Zusätzliche Fachkraft im Landesprogramm „Sprach-Kitas“ (w/m/d) Neukölln

Ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine zusätzliche Fachkraft im Landesprogramm „Sprach-Kitas“ (m/w/d) in der Stadtteil-Kita High-Deck in Berlin-Neukölln. Die Stelle wird im Rahmen des Landesprogramms „Sprach-Kitas“ ausgeschrieben und ist derzeit befristet bis zum 31.12.2024. Perspektivisch soll das Landesprogramm weitergeführt werden, so dass die Stelle ggf. weiterhin bestehen kann. Momentan weiten wir den Kita-Betrieb behutsam aus, um schließlich bis zu 120 Kinder betreuen zu können.

Weitere Informationen zur Kita erhalten Sie hier.

Wir suchen eine

Zusätzliche Fachkraft im Landesprogramm „Sprach-Kitas“ (w/m/d)

  • ab sofort
  • in Teilzeit mit 19,5 W.Std.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln das Thema „Sprache“ in der Kita weiter und bringen dabei Ihre Ideen ein.
  • Sie beraten, begleiten und qualifizieren das Kita-Team in den Handlungsfeldern ‚alltagsintegrierte sprachliche Bildung’, ‚Zusammenarbeit mit Familien‘, ‚inklusive Pädagogik‘ und ‚Digitalisierung‘.
  • Praxisorientiert begleiten Sie die methodische Unterstützung der sprachlichen Bildungsförderung sowie Kompetenzvermittlung im Sinne vorgelebter guter Praxis im Kita-Alltag.
  • Ihre sprachpädagogische Arbeit erfolgt exemplarisch, bzw. modellhaft.
  • Sie gewährleisten die Nachhaltigkeit des Landesprogramms.
  • Sie bauen eine gute Verbindung zum Kita-Team auf und kooperieren mit Eltern, Familien und Angehörigen, anderen beteiligten Stellen sowie mit anderen „Sprach-Kitas“.

 

Ihr Profil

  • Eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in (w/m/d), ein vergleichbarer Abschluss als sozialpädagogische Fachkraft (wie z.B. Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaften, Soziale Arbeit, Sonderpädagogik, Heilpädagogik) oder als Fachkraft mit sonstiger Qualifikation, aber einschlägigen beruflichen Erfahrungen im Bereich der frühkindlichen Bildung und Förderung und/oder sprachlichen Bildung, z.B. Sprachwissenschaften, Logopädie, Theaterwissenschaft
  • ebenso obligatorisch sind deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1
  • Sie haben bestenfalls eine zusätzliche Qualifizierung im Handlungsfeld der frühkindlichen Sprachförderung sowie der Erwachsenenbildung; z.B. als Facherzieher*in für Sprachbildung und Sprachförderung.
  • Über Menschen, die bereits einschlägige Erfahrungen im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ haben, freuen wir uns natürlich sehr.
  • Ihre Haltung gegenüber den Eltern, Familien und Angehörigen sowie anderen beteiligten Stellen ist positiv, offen und kooperativ.
  • Sie verstehen verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft.

 

Was Sie von uns erwarten können

  • Vergütung: Die Bezahlung erfolgt gemäß den Vorgaben des Landesprogramms Sprach-Kitas.
  • Jobticket: Wir bezuschussen Ihr Deutschland-Ticket Job oder Ihr VBB Firmenticket.
  • Sicherheit: Sie werden Teil eines großen Trägerverbunds, der eine feste Größe in der Trägerlandschaft ist und über 40 Jahre pädagogische Erfahrungen hat.
  • Urlaub: Sie bekommen 30 Tage Urlaub und zusätzlich den 24.+31.12. als freie Tage dazu.
  • Vier-Tage-Woche: bei einer Teilzeitbeschäftigung ermöglichen wir Ihnen, die Arbeitszeit auf vier Tage/Woche aufzuteilen.
  • Begleitung: Im Team werden Sie regelmäßig durch Beratung und Supervision unterstützt.
  • Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur.
  • Gesundheit & Sport: Wir bezuschussen u.a. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club.
  • Entwicklung: Interne und externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert.
  • Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben laut einer Umfrage insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor.
  • Perspektive: das Landesprogramm soll voraussichtlich ab 2025 weitergeführt werden, so dass die Stelle ggf. weiterhin bestehen kann. Andernfalls bieten wir Ihnen eine Beratung zu einer Übernahme in einem anderen Einsatzbereich unseres vielfältigen Trägerverbunds an.

Unsere weiteren Arbeitgeberleistungen finden Sie hier

 

Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Mail unter dem Stichwort „Fachkraft Sprach-Kita High-Deck“  bis zum 21.04.2024 an bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

Neben einem Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen ist uns Ihr Motivationsschreiben besonders wichtig! Erzählen Sie uns, wer Sie sind und was Sie antreibt. Wir wollen Sie wirklich kennenlernen!

Ihre Ansprechpartnerin bei inhaltlichen Rückfragen: Malgorzata Obara, obara@jugendwohnen-berlin.de

 

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier.