Das sagen unsere Mitarbeiter*innen…

Schule

„Von Anfang an habe ich eine starke Kollegialität auch über die Hierarchien hinweg erlebt.“

Christian Oetken ist seit 12 Jahren bei Juwo. Er engagiert sich in der Schulsozialarbeit und ist inzwischen Teamleiter am Leibniz-Gymnasium

 

Ambulante Hilfen

„Ich habe ein Jahr Auszeit genommen: Energie schöpfen und Neues sehen…ich durfte weggehen, damit ich wiederkommen konnte.“

Zehra Kübel wollte eigentlich nur kurz bei Juwo bleiben. Inzwischen ist sie schon seit 12 Jahren Sozialarbeiterin in den Ambulanten Hilfen Schöneberg – weil sie sich dort einfach wohl fühlt.

 

Kindertagesstätten

„Ich möchte eine Begegnungsstätte schaffen, wo jeder angenommen und akzeptiert ist“

Hye-Yung Cho stieg als stellvertretende Kitaleitung bei Juwo ein. 2019 gestaltete sie die Neu-Eröffnung der Kita-Blücherstraße als Leitung mit.

 

„Wir sind kein Schrebergarten, bei uns ist Wildwuchs! Unsere Kita soll kein Haus FÜR Kinder sein, sondern ein Haus DER Kinder“

Gerd Wieser war zunächst als Erzieher bei Juwo im Einsatz. Seit über fünf Jahren engagiert er sich als Leiter für die Kita Bethaniendamm.

 

Betreutes Jugendwohnen

„Unser Motto ist: Irgendwas ist immer. Und wenn man ein kleines Abenteuer und Herausforderungen sucht, dann kann man zu uns kommen.“

Pia Zvorc kam über ein Praktikum zum Träger. Das gefiel so gut, dass sie auch nach ihrem Studium für Juwo im Einsatz ist: seit 3 Jahren als Sozialarbeiterin im Betreuten Jugendwohnen Spandau.

Erziehungswohngruppen

„Ich kann den Kindern hier ein sicheres Nest geben. Sie sind so sehr am Ackern, um mit ihren Situationen klarzukommen. Das wollte ich schon immer unterstützen.“

Kathleen Ortlepp macht seit über 10 Jahren ihren Traumjob als innewohnende Erzieherin in der Erziehungswohngruppe Bethaniendamm

 

„Juwo – das sind die Leute, die bei Juwo arbeiten. Ich hab das Gefühl, dass die Kolleg*innen aus den verschiedenen Bereichen alle coole Socken sind. Das merkt man z.B. bei der Teamfahrt.“

Bhakti Pugliese machte erst eine Ausbildung bei Juwo, sammelte ein paar Jahre Erfahrungen in der Kita und erobert sich nun ein neues Arbeitsfeld: aktuell arbeitet er als Erzieher in der Erziehungswohngruppe Bethaniendamm.

 

Kindertagesstätten

„Manchmal sind wir Schatzsucher. Oft wissen die neuen Mitarbeiter*innen noch gar nicht, welche Potentiale in ihnen stecken.“

Nach einigen Stationen bei anderen Trägern hat Kerstin Erdmann-Bertsch bei Juwo das Gefühl, nach Hause gekommen zu sein. Sie begleitete als Kitaleiterin die erste Kita-Eröffnung von Juwo in der Spandauer Lasiuszeile.