Stadtteil-Kita Blücherstraße

Im modernen Neubau mitten im Kiez stehen 80 Kita-Plätze auf 2 ½ Etagen zur Verfügung, davon 20 Plätze für „Nestkinder“ im Alter von 1-3 Jahren. Ein kleiner Garten ist im Enstehen und wird ab Frühjahrzum Entdecken und Experimentieren in der Natur einladen.

 

Kita Blücherstraße

Besondere Schwerpunkte

Der Kita sind Partizipation und Demokratie lernen besonders wichtig. Unter diesen Aspekten stehen die Schwerpunkte der ganzheitlichen Bildung, der Inklusion und der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern.

  • Soziales Lernen (z. B. durch Rollenspiele, Theaterspiele, Musik, Gespräche)
  • Förderung von sozialer Kompetenz und Selbständigkeit
  • Kooperation mit Familien, integriertes Familiencafé
  • alltagsintegrierte Sprachförderung
  • vielfältige Bewegungserfahrungen, z.B. Kinderyoga
  • Kooperation/Vernetzung im Umfeld

 

Konzeptionelle Ausrichtung

Das Verständnis von Bildung als Selbstbildung und Lernen als ganzheitliches Lernen prägen unser pädagogisches Handeln. Ausgerichtet am Early Excellence-Ansatz wird jedes Kind als exzellentes Individuum geachtet und Eltern werden als Experten in der Erziehungspartnerschaft geschätzt. Grundlage der pädagogischen Arbeit ist das Berliner Bildungsprogramm. In der Kita wird mit Selbstverständnis die Inklusion aller Kinder gelebt.

Die Kita betreut Kinder aus unterschiedlichsten Kulturen und Bildungszusammenhängen. Sie ist Ort der Begegnung für die vielfältigen Familien im Kiez und ein Ort des Von- und Miteinander-Lernens.

Im geplanten Familiencafé können zukünftig Angebote der Frühförderung und Familienbildung genutzt werden, gleichzeitig wird das Café Treffpunkt für den Austausch.

Räume

  • Ateliers- und Werkstatträume
  • Spielräume
  • Kinderrestaurant
  • Bewegungsräume
  • seperater Nestbereich mit Spiel- und Bewegungsräumen
  • Familiencafé mit Kinderküche

 

Ernährung

Die Kinder erhalten gesundes, vollwertiges, vegetarisches Essen, welches täglich frisch im benachbarten House of life zubereitet wird. Ab Sommer ist geplant in der hauseigenen Kitaküche zu kochen.

 

Team

Das Team besteht derzeit aus 8 pädagogischen Fachkräften, davon 1 Fachkraft für Integration, 1 Hauswirtschaftskraft, 1 Reinigungskraft und dem Hausmeister.

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag derzeit von 07.30 bis 17.00 Uhr

Wird zukünftig auf 06.00 bis 18.00 Uhr erweitert.

Förderung

Das Projekt wird von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil (Programm Bildung im Quartier – BiQ) aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), durch Fördermittel des Landesprogramms Kita-Ausbau „Auf die Plätze, Kitas, los!“ 2018 aus dem Kommunalinvestitionsfördergesetz – KInv G des Bundes und durch die Juwo – Kita gGmbH und Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH mit Eigenmitteln und Darlehen jeweils ca. zu einem Drittel finanziert.

   Logo_BMFSFJ  Kita-Ausbauprogramm

    SenSW_Stadtentw._Wohnen      

Unterstützt durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg