FaNN – Familienhaus Neukölln Nord

Im Familienhaus Neukölln Nord (FaNN) treffen sich werdende Eltern und Familien mit Kindern bis zum Alter von 3 Jahren. Im Mittelpunkt des Familienzentrums steht der offene Bereich mit einem Raum zum Spielen, Ausruhen und zum Austausch untereinander, ebenso können verschiedene Kurse oder Beratungsangebote besucht werden. Der Besuch des FaNN ist kostenfrei.

+++ Das Familienzentrum ist telefonisch und per Mail erreichbar. Alle Beratungsangebote und Online-Angebote finden weiter statt. Kurse und Eltern-Kind-Gruppen können im FaNN wieder stattfinden, sobald erste Lockerungen möglich werden. Anmeldungen nehmen wir gern entgegen. Gerne beantworten wir Ihre / Eure Fragen telfonisch Mo-Fr 9-14 Uhr und Do 9-18 Uhr unter 030 6290 0766. +++

Fann-Familienzentrum

Aktuelles

+++ Online-Elterngruppen ab 18.01.21 +++

Jeden Mo 11 Uhr: Interaktives Vorlesen mit Andrea über Zoom für Kinder ab 3 Jahren (mit ihren Eltern)

Jeden Mo ab 15 Uhr: Elterntalk „Wut und Trotz“

Jeden Di ab 11 Uhr: Elterntalk „Single-Eltern“

Jeden Mi ab 11 Uhr: Elterntalk „Corona-Alltag und Familie“
(für Familien mit Kindern 0-3 Jahre)

Jeden Do ab 15 Uhr: „Massage fürs Baby“
– live Anleitung für Eltern

 Jeden Fr 10.00 – 12.30 Uhr „Väter-Gespräche“
(telefonisch oder online)

Letzten So im Januar und Februar 16.00 – 17.30 Uhr „Online-Treffen für Alleinerziehende und Ein-Eltern-Familien in Neukölln“

 

Bitte melden Sie sich dafür per Mail an unter fann@jugendwohnen-berlin.de.

 

+++ Vorort im Garten ab 21.1.21 +++

Jeden Di + Fr 12-14 Uhr und Do 16-18 Uhr: „Gespräche über den Gartenzaun“

Jeden Mi 13–15 Uhr: „Offenes Fenster“ + Tee + Infos zu Angeboten

 

 

+++ Vorort im FaNN ab 01.2.21 +++

Jeden Di, Mi und Do ab 9.30-11.00 / 11.30-13.00 Uhr – Tapetenwechsel – FaNN für eine Familie zum Entspannen, Spielen und Bücher anschauen
Für Familien, die zu Hause wenig Platz haben oder denen die Decke auf den Kopf fällt. Eine Familie mit Kindern von 0-3 Jahren pro Zeitblock kann zu den oben genannten Zeiten im FaNN spielen, Bücher anschauen, krabbeln, klettern. Wir sind vor Ort und für Gespräche ansprechbar, ältere Geschwisterkinder sind willkommen.

 

Wir bitten um telefonische Voranmeldung.

 


Angebote ab 2021

Die Angebote starten, sobald der Lockdown beendet ist (ggf. zu einem späteren Zeitpunkt als dem 10. Januar).

Montag:

9.30-11.00 Familientreff (mit Kindern 0-3 Jahre)
11.30-13.00 Baby- und Krabbelzeit (0-1 Jahr)
14.00-16.00 Gruppenangebot der Stadtteilmütter für mehrsprachige Familien (0-5 Jahre)
16.30-17.30 Mehrsprachige Spielgruppe (0-3 Jahre)

Dienstag:

9.00-10.30 Familientreff (mit Kindern von 0-3 Jahren)
11.00-13.00 Spanische Krabbelgruppe (0-3 Jahre)
Nach Vereinbarung – Beratung für Alleinerziehende (Eltern mit Kindern von 0-3 Jahre)

Mittwoch:

9.00-11.00 wellcome – Beratung
9.30-11.00 Willkommen im FaNN (für alle, die das FaNN noch nicht kennen) jeden 1. + 3. Mi im Monat
12.00-13.30 Babymassage (5 Termine für Babys von 2-7 Monaten)
14.00-15.30 Baby- und Krabbelzeit (0-1 Jahr)
16.00-17.30 Familientreff (0-3 Jahre)

Donnerstag:

9.00-10.30 Baby- und Krabbelzeit (0-1 Jahr)
11.00-12.30 Bewegung + Spiel (1-2 Jahre)
15.30-18.00 Umgangscafé
16.00-18.00 Uhr Gespräche über den Gartenzaun
16.15-17.15 Musikkurs (5 Termine für Kinder ab 2 Jahre)

Freitag:

10.00-12.00 Vätertreff für Väter mit Kindern von 0-3 Jahren

Samstag: 10-11.30 Uhr Vater-Kind-Turnen (0-3 Jahre)

 


Das Familienhaus

Das FaNN ist ein Ort, an dem sich werdende Eltern und Familien mit Babies und Kindern bis 3 Jahren treffen, austauschen und gegenseitig unterstützen. Ältere Geschwisterkinder sind willkommen.

Rund um das Thema Familie gibt es ein breites Angebot an Kursen, Beratung und Gruppen. Das FaNN bietet Raum für selbst gegründete Gruppen und Initiativen. Ziel ist die Förderung einer positiven Entwicklung von Familien.

 

Räume

Das FaNN befindet sich in der Hobrechtstraße 32 auf einem Gelände mit der Kita Sternengarten (Lebenswelt gGmbH) und dem Kids Garden. Die Räumlichkeiten sind gemütlich ausgestattet für Familien mit Kindern bis 3 Jahre.

Das FaNN verfügt über einen Garten mit Wiese und Sandkasten.

Fann-Familienzentrum

……………………………………………………………

Umgangscafe im FaNN Familienhaus

Ein Umgangsort für getrennte Familien

Damit Kinder und der getrennt lebende Elternteil einen unbelasteten und liebevollen Kontakt aufrecht erhalten können, bietet das Umgangscafé die Möglichkeit, sich in einer neutralen kindgerechten Umgebung zu treffen.

Eltern und Kinder sind herzlich willkommen!

  • Stressfreie Übergaben zwischen den Eltern
  • Mütter und Väter die dies wünschen, können im Umgang mit ihrem Kind angeleitet werden
  • Die Mitarbeiter*innen stehen mit Rat und Tat zur Seite

jeden Donnerstag von 15:30-18:00 Uhr

Umgangscafé im FANN – Familienhaus Neukölln
Hobrechtstraße 32, 12047 Berlin

Annegret Thome: M 01520 9342547
Emad El Kayali: M 01520 9342563
umgangscafe@jugendwohnen-berlin.de

 

Das Umgangscafé wird vom Jugendamt Neukölln gefördert:

 

 

Beratungsangebote

Beratung zu Familie, Erziehung + Kindesentwicklung, Partnerschaft (nach Vereinbarung)

Alleinerziehendenberatung (dienstags 11-13 Uhr)

Hebammenberatung (jeden 2. Donnerstag 10.30-12.30 Uhr)

Beratung zu Sozialen Fragen (jeden 2. Mittwoch 14.00-16.00 Uhr)

Familienrechtsberatung (jeden 3. Mittwoch 16.00-18.00 Uhr)

 

Weitere Angebote im FaNN

Derzeit findet eine Auswahl der Gruppenangebote statt. Bitte erfragen Sie telefonisch, welche Gruppen und Kurse zu welchen Zeiten durchgeführt werden.

 


Fann-Familienzentrum

Angebote für Familien

Offene Angebote:

  • Offener Familientreff
  • Familienfrühstück
  • Offener Vater-Kind-Treff
  • Vater-Kind-Turnen (bis 3 Jahre)
  • Alleinerziehenden-Gruppe

Kurse:

  • Babymassage
  • Geburtsvorbereitungskurse
  • Erste Hilfe für Kinder – Notfallkurse für Eltern
  • Musikangebot „erste Töne, erste Rhythmen“
  • Yoga – Präventionskurse für Schwangere, Mütter und Väter mit und ohne Baby (-betreuung)
  • Pilates (Präventionskurs für Mütter und Väter)
  • Kindertanz (für Kinder von 4-6 Jahren)
  • Spielgruppe (für Eltern mit Kindern von 1,5-3 Jahren)
  • Mehrsprachige Elternkindgruppe (u. a. spanisch und französisch)
  • Mehrsprachigkeit in der Familie (Workshop)

Beratung:

  • Beratung zu Familie, Erziehung + Kindesentwicklung, Partnerschaft
  • Beratung für Alleinerziehende
  • Hebammensprechstunde
  • Beratung zu Sozialen Fragen
  • Beratung zur Sprachförderung / mehrsprachigen Erziehung
  • Beratung zum ergonomischen Tragen mit Tragetuch und Tragehilfe
  • Gesprächsrunde zur Kindergesundheit (0-4 J.)

Regelmäßige Gruppen:

  • Alleinerziehendentreff
  • Spielgruppe / Playgroup – Treffen von People of Colour & Friends
  • Mehrsprachige Spielgruppe (für Eltern mit Kindern 0-3 J.)
  • Französich sprechende Krabbelgruppe
  • Queere Krabbel- und Spielgruppe (für Kinder 0-3 J. von queeren Eltern (LGBTIQ*))
  • Feminismus und Mutterschaft (offene Treffen für Mütter*, werdende Mütter*, Schwangere zu Themen wie: feministische Erziehung, Elternschaft, Lohnarbeit und Körper).

 

Das Team

Unser Team besteht aus erfahrenen Sozialpädagog*innen und Psycholog*innen und wird durch Hebammen, Physiotherapeut*innen und andere qualifizierte Fachkräfte ergänzt.

Wir stehen Eltern mit Rat und Tat – auch in schwierigen Situationen – zur Seite.

 

Öffnungszeiten

Mo, Di und Do 9:00-13:00 Uhr
Mi 14:00 – 17:30 Uhr

Schließzeiten bitte unter ´Aktuelles´beachten.


Förderung

Die Arbeit des FaNN wird aus Mitteln des Jugendamtes Neukölln gefördert.

 

 

 

Die Austattung der Räumlichkeiten erfolgte mit Förderung des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbands, Landesverband Berlin e. V.

 

 

 


Archiv

+++ Online-Weihnachtsspecial +++

Für Kinder ab 3 Jahren (mit ihren Eltern)

Am 14.12. um 11.30 zeigen wir über Zoom ein interaktives Bilderbuchkino mit dem Titel „Tomte und der Fuchs“ von A. Lindgren und am 21.12. um 11.30 „Weihnachten im Stall“, auch von Astrid Lindgren.

„Tomte und der Fuchs“…Tomte ist ein kleiner Wichtel mit einer roten Mütze und einem langen Bart. Er lebt auf einem Bauernhof. Wenn es Nacht wird und alle schlafen, kommt er von seinem Heuboden herunter und wacht über Tiere und Mensch. Tomte bewacht die Hühner und lernt dabei einen Fuchs kennen, der hungrig über den Hof schleicht….

„Weihnachten im Stall“…Ein Kind sitzt auf dem Schoß seiner Mutter und fragt nach Weihnachten. Die Mutter erzählt ihm, wie es war, vor langer Zeit, als eine Frau und ein Mann mitten im Winter Unterschlupf in einem Stall fanden. Dort scharren sich die Tiere um sie und wärmen sie…

Bitte melden Sie sich dafür per Mail an unter fann@jugendwohnen-berlin.de.