Kita im Friedrichshain

Die Kita im Friedrichshain ist auf dem Gelände des Vivantes Klinikums gelegen und bietet Platz für 43 Kinder, mehrheitlich für Mitarbeitende des Klinikums. Davon werden 13 U3- Kinder in einer „Nestgruppe“ betreut. Im Rahmen der Kooperation mit dem Vivantes Klinikum und der Teilnahme am Bundesprogramm KitaPlus stellt die Kita die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch bedarfsgerechte erweiterte Öffnungszeiten in den Mittelpunkt.
Kita im Friedrichshain

Die Kita

Die Kita liegt in einem kleinen, sanierten Klinkerbau des alten Krankenhausgebäudes.
In verschiedenen Funktionsräumen und dem kleinen Garten werden den Kindern vielfältige Erfahrungsräume für soziales Lernen und ganzheitliche Bildung (vor allem in den Bereichen Gesundheit und Naturwissenschaft) ermöglicht. Den großen anliegenden Spielplatz und den umliegenden Volkspark Friedrichshain nutzen die Kinder ebenso für Bewegung und Aktivität im Freien. Durch die Kooperation mit Alba Kita-Sport werden die Kinder zusätzlich motorisch gefördert.

Besondere Schwerpunkte

Partnerschaftliche Kooperation mit Eltern durch Beteiligung am Kitaleben und Transparenz:

  • ganzheitlich angelegte Bildung in Form von offener Arbeit
  • geschützter Nestbereich für Kinder von 0 bis 2,5 Jahren mit sanft gestalteten Übergängen
  • „gesunde Kita“ u. a. durch Bewegung, Sinneswahrnehmungen und Naturerkundungen in Räumen, Garten und Park
  • soziales Lernen durch stabilen äußeren Rahmen mit verlässlichen Regeln, gezielte Beteiligung und Übernahme von Aufgaben für die Gruppe
  • Sprachförderung als Querschnittsaufgabe
  • Inklusion aller Kinder: jedes Kind ist willkommen

Konzeptionelle Ausrichtung

Der offenen Arbeit, die das Konzept der Kita prägt, liegt ein Partizipationsverständnis zugrunde. Bildung wird als Selbstbildung und Lernen als ganzheitliches Lernen verstanden. In der Orientierung am Early Excellence-Ansatz wird jedes Kind als exzellentes Individuum geachtet und seine Eltern werden als Experten in der Erziehungspartnerschaft geschätzt. Grundlage der pädagogischen Arbeit ist das Berliner Bildungsprogramm. In der Kita wird mit Selbstverständnis die Inklusion aller Kinder gelebt.

Räume

Für die jüngeren Kinder gibt es den Nestraum mit dem Spielpodest. Den Bewegungsraum, das Spielebad und den Spielflur nutzen alle Kinder gemeinsam. Den älteren Kinder stehen folgende Funktions- und Erfahrungsräume zur Verfügung: der große Spielraum (für Rollenspiel, Konstruktion und Medien), das Atelier (für kreatives Gestalten und Werken mit Werkbank, Werkzeug und Labor), das Kinderrestaurant (für Begegnung und Essen) und die von den Kindern selbst gestaltete Galerie (für Rückzug, Musikhören und Kuscheln). Gleich am Eingang befinden sich die Garderobe, das Leitungsbüro und die Küche.

Ein kleiner Garten mit Rasen und Sandkasten lädt besonders die Jüngsten zum Spielen ein. Dessen alter Baumbestand sorgt für schattige und gemütliche Ecken. Direkt neben der Kita befindet sich ein großer Spielplatz für die älteren Kinder. Das Kitagelände liegt auf dem Areal des Volkspark Friedrichshain.

 

Ernährung

  • offene Mahlzeiten in Kleingruppen im Kinderrestaurant
  • die Kinder genießen gesunde, vollwertige, vegetarische Verpflegung in BIO-Qualität
  • es wird Frühstück, Mittagessen, Vesper und im Bedarfsfall Abendbrot angeboten

 

Das Team

Team Kita im Friedrichshain

Das Team besteht aus 8 pädagogischen Fachkräften, inklusive einer Einrichtungsleitung und eines Facherziehers für Integration. Verschiedene Schwerpunkte und Neigungen der Pädagog*innen, z. B. naturwissenschaftliches, musikalisches bzw. künstlerisches Interesse, Sprachförderung oder Integration dienen einem guten, lebendigen Gelingen des Kitaalltags. Teambesprechungen, Fortbildungen und Supervisionen werden zu ständiger Reflexion und Weiterentwicklung der Arbeit genutzt.

 

Öffnungszeiten

5:30 bis 20:30 Uhr

Die erweiterten Öffnungszeiten können durch die Kooperation mit dem Vivantes Klinikum und im Rahmen der Teilnahme am Bundesprogramm KitaPlus angeboten werden.

 

MitarbeiterInnen von Vivantes wenden sich bei Interesse an einem Kitaplatz bitte direkt an:

Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH
Ina Colle, Personalentwicklung

Wenckebach Klinikum
Wenckebachstraße 23, 12099 Berlin
Tel.: 030 130 192813
ina.colle@vivantes.de

„ALBA KITA-SPORT“

Seit 1. Juni 2017 ist die Kita im Friedrichshain Partnerkindertagesstätte von ALBA BERLIN. Alba Berlin führt zwei angeleitete Bewegungsangebote pro Woche für die Kinder der Kita im Friedrichshain durch. Gesponsort wird das Angebot durch das Vivantes Klinikum Friedrichshain.

Patenschaft

Die Patenschaft für unsere Kita hat Herr Prof. Dr. med. Michael Kölch, Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Vivantes Klinikums und Vorstand der Stiftung Achtung! Kinderseele unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Ursula von der Leyen.

 

Förderung

KitaPlus: Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist“ ist ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

   

 

Der Ausbau wurde gefördert durch das Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ 2008-2013 der Bundesrepublik Deutschland und durch das Investitionsprogramm zum bedarfsgerechten Ausbau der Kindertagesbetreuung für unter Dreijährige von 2008 bis 2013 (U3) des Landes Berlin.