Bonusprogramm – Mediathek

Im Rahmen des Bonusprogramms koordiniert eine Medienpädagogin die Angebote und den Bestand der Mediathek am Hermann-Hesse- Gymnasium. Die Mediathek verfügt über einen großen Bestand an Fachliteratur und aktuellen Jugendbüchern sowie über Computerarbeitsplätze für Schülerinnen und Schüler.

Täglich werden betreute Selbstlernzeiten für die Jahrgänge 7 bis 10 angeboten. Während des Mittagsbandes gibt es ein offenes Angebot zum Lesen und selbständigen Lernen.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 11:15 Uhr bis 16 Uhr.

 

Die Medienpädagogin koordiniert die Umsetzung der Selbstlernzeiten. Sie plant den Einsatz der studentischen Lerncoaches in der Mediathek, betreut sie und organisiert in Abstimmung mit den Fachlehrer*innen die Bereitstellung des inhaltlichen Angebots. Zudem betreut sie die technische Ausstattung für die Schülerinnen und Schüler.
Die Medienpädagogin pflegt den schulischen Medienbestand, entwickelt das Ausleihsystem weiter und organisiert die Ausleihe von Medien an Lehrkräfte und Schüler*innen.

 

Was wir erreichen wollen

Durch die Bereitstellung einer anregenden Lernumgebung sollen den Schüler*innen das eigenverantwortliche und individualisierte Lernen ermöglicht werden. Durch unterschiedliche Angebote wird die Lesekompetenz der Schüler*innen gestärkt. Die Mediathek bietet den Schüler*innen in der Pause zusätzliche Möglichkeiten zum Lernen und Entspannen. Ein weiteres Ziel ist, die digitale Ausleihe des Bücherbestandes zu etablieren.

 

Wie wir arbeiten

Die Klassen des 7.-10. Jahrgangs nutzen die Mediathek zweimal pro Woche für ihre Selbstlernzeiten. Dabei werden sie von jeweils einer Lehrkraft und einer pädagogischen Honorarkraft betreut. Die Schülerinnen und Schüler erhalten Unterstützung bei der Bewältigung ihrer Lernaufgaben, der Arbeit mit ihren Lernportfolios, der Entwicklung individueller Lerntechniken und im kompetenten Umgang mit PC und Internet.

Angebote

für Schüler*innen

  • Angebote zum Lesen, Lernen, Recherchieren und Entspannen
  • Nutzung und Ausleihe von Büchern, Spielen, Arbeitshilfen u.a.
  • partizipative Angebote: Bücher-AG, Quizze, Umfragen, Bücherflohmärkte

für Lehrer*innen

  • Nutzung der räumlichen und technischen Ausstattung der Mediathek
  • Unterstützung bei der Betreuung der Selbstlernzeiten
  • Koordination der Ausleihe von Schulbüchern

 

Das Team

Im sozialpädagogischen Bereich des Hermann-Hesse-Gymnasiums arbeiten derzeit drei sozialpädagogische Fachkräfte in der klassenbezogenen Ganztagsbetreuung sowie eine Pädagogin als Schulsozialarbeiterin. Die Mediathek der Schule betreut und koordiniert eine Medienpädagogin.

Förderung

Gefördert im Rahmen des Bonus-Programms der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.