Fortbildungen und Veranstaltungen

Wir bieten ein breites Spektrum an internen Veranstaltungen, damit sich unsere Mitarbeitenden sowohl fachlich als auch sozial eingebunden fühlen können:

Unsere neuen Mitarbeiter*innen heißen wir mehrmals jährlich mit dem Format „Neu bei Juwo“ willkommen.

Der „Praktikanten- und Freiwilligen-Tag“ bietet die Möglichkeit sich auszutauschen und mehr über Juwo als Praxispartner zu erfahren.

Berufseinsteiger*innen und erfahrenere Kolleg*innen können an der Inhouse-Fortbildungsreihe „JiPpEE!“ teilnehmen und sich in wichtigen Praxisthemen schulen lassen. Die regelmäßigen Fortbildungen sind auf die jeweiligen Arbeitsbereiche zugeschnitten.

Einmal jährlich geht es zur legendären Teamfahrt. Dort bilden wir uns gemeinsam fort und feiern zusammen.

Fortbildungen intern

„Neu bei Juwo“

Willkommens- und Einführungsveranstaltung für neue Mitarbeiter*innen mit Infos zur Organisation und den Angeboten des Trägerverbunds.

Termine

Do. 25.01.2018
Do. 26.04.2018
Do. 28.06.2018
Do. 27.09.2018
Do. 29.11.2018

jeweils Donnerstag 09:30 – 13:00 Uhr

Ort: Hobrechtstraße 59, 12047 Berlin, Seminarraum 1

 

Praktikanten- & Freiwilligentag

Infoveranstaltung und Gelegenheit zum Austausch für unsere Praktikant*innen und Freiwilligen (FSJ & BFD)

Termine

Do. 22.03.2018
Do. 06.09.2018

jeweils Donnerstag 10:00 – 13:00 Uhr

Ort: Hobrechtstraße 59, 12047 Berlin, Seminarraum 1
Anmeldung: Mischa Straßner

 

Teamfahrt 2018

Thema: „Juwo – I like to move it! Zusammen wachsen. Neues gestalten.“

Termin

02.06.2018 (bei Wunsch inkl. Übernachtung auf 03.06.)

Ort: Naturfreundehaus Üdersee
Referentin: Jutta Weimar & Team

 

„JiPpEE!“

(Juwo-internes Professionalisierungsprogramm für Einsteiger*innen und Erfahrenere)

Für unsere Berufseinsteiger*innen aber auch erfahrenere Kolleg*innen bieten wir kostenfrei die fortlaufende Inhouse-Fortbildungsreihe „JiPpEE!“ an. Erfahrene Profis vermitteln in spannenden Modulen basale Kenntnisse für die berufliche Praxis:

Ort: Hobrechtstraße 59, 12047 Berlin, Seminarraume 1

Termine

(Weitere Termine sind in Planung und werden fortlaufend ergänzt.)

Mi. 10.01.2018 „Kindeswohlgefährdung und Kinderschutz – wahrnehmen, einschätzen, handeln“
Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Arbeitsbereiche: Ambulante Hilfen zur Erziehung, Tagesgruppen und Jugendhilfe-Schule/Ganztag
Referentinnen: Daniela Pelivan und Eva Grimm

Mi. 17.01.2018 „Kindeswohlgefährdung und Kinderschutz – wahrnehmen, einschätzen, handeln“
Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Arbeitsbereiche: Ambulante Hilfen zur Erziehung, Tagesgruppen und Jugendhilfe-Schule/Ganztag
Referentinnen: Daniela Pelivan und Eva Grimm

Mo. 29.01.2018 „Konflikte deeskalieren“
Uhrzeit: 09:30 – 16:30
Bereiche: Alle Arbeitsfelder
Referent: Carsten Sudbrink

Mo. 26.02.2018 “Krisenintervention/ Krisenmanagement“
Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Bereiche: alle Arbeitsfelder (bis auf Kita)
Referent: Joachim Radtke

Di. 17.04.2018 „Einführung Treuhandkonten“
Uhrzeit: 09:30 – 12:30
Ort: Hobrechtstraße 55, Sitzungsraum 1!
Bereiche: Stationäre Hilfen zur Erziehung
Referentinnen: Anja Posner und Dagmar Wittstock

Di. 24.04.2018 „Zusammenarbeit im Team“
Uhrzeit: 09:30 – 16:00,
Bereiche: alle Arbeitsfelder
Referentin: Silke Bishop

Mi. 09.05.2018 „Einführung Treuhandkonten“
Uhrzeit: 09:30 – 12:30
Bereiche: Stationäre Hilfen zur Erziehung
Referentinnen: Anja Posner und Dagmar Wittstock

Di. 12.06.2018 „Systemische Basics“
Uhrzeit: 09:30 – 16:30
Bereiche: Hilfen zur Erziehung
Referent: Frank Aubel

Di. 19.06.2018 „Kindeswohlgefährdung und Kinderschutz – wahrnehmen, einschätzen, handeln“
Uhrzeit: 09:30 – 16:30
Bereiche: Kita und Ganztag
Referent*innen: Silke Bishop und Robin Ertel

Di. 19.06.2018 „Einführung Treuhandkonten“
Uhrzeit: 09:30 – 12:30
Ort: Hobrechtstraße 55, Sitzungsraum 1!
Bereich: Stationäre Hilfen zur Erziehung
Referentinnen: Anja Posner und Dagmar Wittstock

Mo. 10.09.2018 „Dokumentation, Berichtswesen und Zielformulierungen“
Uhrzeit: voraussichtlich 09:30 – 16:30
Bereiche: alle Arbeitsfelder (Schwerpunkt: Hilfen zur Erziehung)
Referent: Carsten Sudbrink

Di. 25.09.2018 „Umgang und Kooperation mit externen Partnern/ öffentlicher Auftritt“
Uhrzeit: voraussichtlich 09:00 – 16:00
Bereiche: alle Arbeitsfelder
Referent: Klaus Dilger

Mo. 15.10.2018 „Konflikte de-eskalieren“
Uhrzeit: voraussichtlich 09:00 – 17:00
Bereiche: Alle Arbeitsfelder
Referent: Carsten Sudbrink

Di. 06.11.2018 „Eltern mit ins Boot“
Uhrzeit: 09:30 – 16:30
Bereiche: Hilfen zur Erziehung
Referent: Frank Aubel

Di. 13.11.2018 „Kindeswohlgefährdung und Kinderschutz – wahrnehmen, einschätzen, handeln“
Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Arbeitsbereiche: Stationäre Hilfen zur Erziehung (BJW, EWG, „Famino“, „Die Adalbert“)
Referentinnen: Andrea Schuler und Birgitta Evertz

Mo. 19.11.2018 „Kindeswohlgefährdung und Kinderschutz – wahrnehmen, einschätzen, handeln“
Uhrzeit: 09:30 – 16:30
Bereiche: Kita und Ganztag
Referent*innen: Silke Bishop und Carsten Sudbrink

Di. 27.11.2018 „Kindeswohlgefährdung und Kinderschutz – wahrnehmen, einschätzen, handeln“
Uhrzeit: 09:00 – 17:00
Arbeitsbereiche: Ambulante Hilfen zur Erziehung, Tagesgruppen und Jugendhilfe-Schule/Ganztag
Referentinnen: Daniela Pelivan und Eva Grimm

 

Anmeldungen für alle Veranstaltungen bitte über die zuständige Leitungskraft.