Zusätzliche Fachkraft im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ / Facherzieher*in Sprachförderung (w/m/d)

Ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n zusätzliche Fachkraft im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“, bzw. eine Facherzieher*in für Sprachförderung (m/w/d) für unsere Kita Lasiuszeile in Berlin-Spandau.

Die Kita befindet sich in der Spandauer Neustadt in einem sanierten Altbau, der Platz für 54 Kinder ab 3 Jahren bietet, sowie in einem Neubau, in dem 33 Kinder unter 3 Jahren betreut werden. mehr

 

Auf der Grundlage der Offenen Arbeit und des Early Excellence-Gedankens eröffnen die vielfältigen Funktionsräume den Kindern zahlreiche Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten zu entwickeln: Atelier, Kinderrestaurant, Werkstatt, Bewegungsraum, Rollenspielraum u. a. Auch ein großzügiges Außengelände mit einem wunderschönen alten Baumbestand kann genutzt werden. Mit dem angegliederten Familienzentrum ist die Kita ein offener Ort für die Familie, in dessen Zentrum das Kind steht.

Weitere Informationen zur Kita finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin bei inhaltlichen Rückfragen: Kerstin Erdmann-Bertsch, Tel. 030-20339304

Kita Lasiuszeile

Wir suchen eine*n

Zusätzliche Fachkraft im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ / Facherzieher*in Sprachförderung (w/m/d)

  • ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden

 

Ihre Aufgaben

  • Im Rahmen des Bundesprogramms entwickeln Sie das Thema „Sprache“ in der Kita weiter, gestalten dabei relativ frei und bringen Ihre Ideen ein
  • Sie beraten, begleiten und qualifizieren das Kita-Team in den Handlungsfeldern ‚alltagsintegrierte sprachliche Bildung’, ‚Zusammenarbeit mit den Familien‘ sowie ‚inklusive Bildung‘
  • Als Kommunikationsschnittstelle bauen Sie eine gute Verbindung zum Kita-Team auf, kooperieren mit Eltern, Familien, weiteren beteiligten Stellen sowie mit anderen „Sprach-Kitas“
  • Sie begleiten die methodische Unterstützung der sprachlichen Bildungsförderung sowie Kompetenzvermittlung im Sinne vorgelebter guter Praxis im Kita-Alltag
  • Sie bauen das Bildungsprogramm nachhaltig auf und aus

 

Ihr Profil

  • eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in (w/m/d), ein vergleichbarer Abschluss als sozialpädagogische Fachkraft (wie z.B. Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaft, Soziale Arbeit) ODER als Sprachwissenschaftler*in (m/w/d) mit pädagogischer Erfahrung ist Voraussetzung
  • bestenfalls sind Sie bereits weitergebildet in der sprachlichen bzw. frühkindlichen Bildung und/oder Förderung von Kindern sowie Erwachsenenbildung (z. B. als Facherzieher*in für Sprachbildung und Sprachförderung)
  • starkes Interesse an digitaler Mediennutzung und -erziehung zeichnen Sie aus
  • einschlägige Erfahrungen im Handlungsfeld Sprachförderung bzw. der sprachlichen Bildungsarbeit sowie im Bereich der Kindertagesbetreuung oder frühkindlichen Bildung wären das Tüpfelchen auf dem i
  • über Mehrsprachigkeit würden wir uns ebenso sehr freuen
  • Ihre Haltung gegenüber den Eltern, Familien sowie anderen hilfebeteiligten Stellen ist positiv, offen und kooperativ
  • Sie verstehen verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft

Das können Sie von uns erwarten

  • Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht
  • Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur
  • Gesundheit & Sport: bei uns gibt es 1x im Monat Massage und wir bezuschussen u. a. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club
  • Entwicklung: interne und externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert
  • Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben laut einer Umfrage insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor

Unsere weiteren Arbeitgeberleistungen finden Sie hier.

 

Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Mail unter dem Stichwort „Fachkraft Sprach-Kita“ bis zum 07.11.2021 an bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

Neben einem Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen ist uns Ihr Motivationsschreiben besonders wichtig! Erzählen Sie uns, wer Sie sind und was Sie antreibt. Wir wollen Sie wirklich kennenlernen!

 

Ihre Ansprechpartnerin bei inhaltlichen Rückfragen: Kerstin Erdmann-Bertsch, Tel. 030-20339304

Weitere Informationen zur Einrichtung finden Sie hier.

 

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier.

 

Stichworte:

Erzieherin, Erzieher, Kindheitspädagogin, Kindheitspädagoge, Sozialpädagogin, Sozialpädagoge, Sozialarbeiterin, Sozialarbeiter, Soziale Arbeit, Gemeindepädagogin, Gemeindepädagoge, Gemeindepädagogik, Diplom-Pädagogin, Diplom-Pädagoge, Diplom-Pädagogik, Frühpädagogin, Frühpädagoge, Frühpädagogik, Elementarpädagogik, Elementarpädagogin, Elementarpädagoge, angewandte Kindheitswissenschaft, Kindheitswissenschaftlerin, Kindheitswissenschaftler, Erziehungswissenschaftlerin, Erziehungswissenschaftler, Erziehungswissenschaften, Social Work – Main Emphasis Child Care and Youth Work, Fachkraft, Heilpädagogin, Heilpädagoge, Heilpädagogik, Rehabilitationspädagogin, Rehabilitationspädagoge, Rehabilitationspädagogik, Sonderpädagogin, Sonderpädagoge, Sonderpädagogik, Kindheitspädagogin, Kindheitspädagoge, Kindheitspädagogik, Evolutionspädagogin, Evolutionspädagoge, Evolutionspädagogik, Facherzieher Integration, Facherzieherin Integration, Integrationserzieherin, Integrationserzieher, Sprache, Sprachfachkraft, Sprachbildung, Sprachförderung, Sprachwissenschaftlerin, Sprachwissenschaftler, Sprachwissenschaft, Philologin, Philologe, Philologie, Job, Arbeit, Stelle, Anstellung, Berlin, Spandau, Teilzeit, Vollzeit, Kindertagesstätte, Kita, Krippe