Die Adalbert – Clearing, Familienaktivierung

Wenn Familien in eine Krise geraten, die so schwer ist, dass ein Zusammenleben zuhause nicht mehr möglich ist, dann bietet „die Adalbert“ den Kindern einen vorübergehenden Platz zum Wohnen und der Familie Unterstützung und Beratung.
Adalbertstr

Familienaktivierende Gruppe – Die Adalbert

Im Prozess des Clearings und der Elternaktivierung, der durchschnittlich ein halbes Jahr dauert, kooperieren wir intensiv mit den Eltern, die einen großen Teil des Alltags mit ihren Kindern in der Wohngruppe verbringen dürfen und sollen.

Durch systemisch orientierte Beratungsgespräche und das praktische Probieren und Einüben neuer Verhaltensweisen vor Ort, unterstützen wir die Familien dabei, eigene Wege zu entwickeln, die ein Zusammenleben wieder ermöglichen.

adalbert-turnende-kinder

Die Einrichtung nimmt auf

Wir haben im Rahmen der Unterbringung gemäß § 34 SGB VIII Platz für acht Kinder im Grundschulalter.
Auch Krisenaufnahmen über das Jugendamt nach §42 SGBVIII sind möglich.

Da die Eltern den größten Handlungsspielraum im Hilfeprozess haben, sind sie für uns die wichtigsten Ansprechpartner.

Adalbert-spielende-jungs

Was wir erreichen wollen

Wir möchten herausfinden, welche Schwierigkeiten ein gelingendes Zusammenleben der Familie verhindern und diese dabei unterstützen, die Beziehungen zueinander neu und derart zu gestalten, dass die Rückkehr des Kindes/der Kinder nach Hause wieder möglich wird.

 

Wie wir arbeiten

Wir nehmen den systemischen Beratungs- und Therapieansatz sehr ernst und versuchen ihn in jedem Moment in „der Adalbert“ konkret zu leben. Daher ist der jeweilige Hilfeprozess für jede Familie stark durch deren eigene Lebensentwürfe bestimmt. Mit der Familie erarbeitete Lösungen sollen für jedes Familienmitglied hilfreich und sinnvoll sein und zu Hause funktionieren.

Wir bieten Eltern an, ihre Erziehungsverantwortung im geschützten und begleiteten Rahmen „der Adalbert“ in großem und stets abzustimmendem Umfang weiter auszuüben oder neu zu übernehmen. Zudem beinhaltet das Angebot wöchentliche Beratungsgespräche durch eine systemische Familientherapeutin.

 

Das Team

Wir sind ein qualifiziertes Team, bestehend aus sechs Erzieher*innen, zwei Koordinatorinnen mit systemisch-therapeutischer Zusatzausbildung und einer Hauswirtschaftskraft

 

Förderung

Das Laughing Hearts Team unterstützt die Adalbert.

Laughing Hearts e.V. | Bismarckstr. 80 | 10627 Berlin
Tel.: 030 23 32 977 0
E-Mail: kontakt@laughinghearts.de | www.laughinghearts.de