Careleaver-Wohngemeinschaften

Übergang aus den „Hilfen zur Erziehung“ in die Selbständigkeit

“Care Leaver” sind junge Erwachsene, die mit Erreichen der Volljährigkeit die Kinder- und Jugendhilfe (= Care) z.B. eine betreute Jugendwohngemeinschaft oder das betreute Einzelwohnen verlassen (= Leaver).

In Careleaver-Wohngemeinschaften werden junge Menschen beim Übergang aus der Jugendhilfe in ein selbstbestimmtes Leben vorübergehend unterstützt und begleitet.

Careleaver Wohngemeinschaft