Sozialarbeiter*in (w/m/d) therapeutische Wohngruppe Kreuzberg

Ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Teilzeit oder Vollzeit mit 32-36 Wochenstunden eine*n Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (m/w/d) im Tagdienst für unsere therapeutische Wohngruppe „Gemini I“ in Berlin – Kreuzberg.

Die Wohngruppe bietet sechs Jugendlichen zwischen 14 bis 21 Jahren, die psychische Probleme oder Erkrankungen zu bewältigen haben, ein Wohn- und Betreuungsangebot. Das interdisziplinäre Team setzt sich aus therapeutischer Fachleitung, Sozialarbeiter*in und sechs Erzieher*innen zusammen. Weitere Infos hier.

Wir suchen eine*n

Sozialarbeiter*in (w/m/d) therapeutische Wohngruppe Kreuzberg (Jugendhilfe)

  • ab sofort oder später
  • in Teilzeit Vollzeit mit 32 – 36 Wochenstunden
  • im Tagdienst

 

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen sowohl verbindende, administrative als auch sozialpädagogische Aufgaben innerhalb der Wohngruppe und sichern Arbeitsabläufe und Hilfeprozesse
  • Sie arbeiten mit den Schnittstellen, wie Jugendämter, Psychiater*innen, Schulen, etc. zusammen
  • Sie vernetzen Ihr Team effektiv mit der therapeutischen Fachleitung, Bereichsleitung und trägerinternen Strukturen
  • Sie sind an der Erarbeitung von qualitätssichernden Strukturen und konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung und des Bereiches beteiligt
  • Sie führen und begleiten die wöchentliche Gruppenrunde mit den jungen Menschen, unterstützen bei Elterngesprächen und Hilfeplankonferenzen und beraten Ihre Teamkolleg*innen kollegial zu pädagogischen Fragestellungen

 

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (Dipl., B.A. oder M.A.) bzw. einen als vergleichbar anerkannten Studienabschluss
  • Sie bringen Erfahrungen in den stationären Hilfen zur Erziehung nach SGB VIII mit, gerne im Bereich ‚Therapeutische Wohngruppen‘
  • Sie sind organisiert, konfliktfähig und besitzen mentale Flexibilität

Was Sie von uns erwarten können

  • Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht
  • Arbeitszeiten: Sie können im Tagesdienst mit einer Kernarbeitszeit von 11-17 Uhr in der Wohngruppe arbeiten
  • Mobiles Arbeiten: nach Absprache ist mobiles Arbeiten möglich
  • Entwicklung: Weiterbildungen und Qualifikationen werden bei uns gefördert, zudem können Sie regelmäßig Supervision in Anspruch nehmen und werden durch die therapeutische Fachleitung unterstützt
  • Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben insbesondere unser offenes, unterstützendes und wertschätzendes Arbeitsklima hervor
  • Gesundheitsförderung & Sport: wir bezuschussen diverse Angebote, z.B. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club
  • Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur

Unsere weiteren Arbeitgeberleistungen finden Sie hier.

 

Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Mail unter dem Stichwort „Sozpäd. Gemini I“ bis zum 24.07.2022 an bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

 

Neben einem Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen ist uns Ihr Motivationsschreiben besonders wichtig! Erzählen Sie uns, wer Sie sind und was Sie antreibt. Wir wollen Sie wirklich kennenlernen!

Gerne arbeiten wir auch mit Menschen aus LGBTIQ – Lebenswelten zusammen.

 

Ihre Ansprechpartnerin bei inhaltlichen Rückfragen: Lisa Arend (Tel. 01511-43776 73, Email arend@jugendwohnen-berlin.de) oder Jessica Seidel, Fachleitung (Tel. 01520-934 2529)

Unser Schutzkonzept: Es ist unsere Verantwortung, dass unsere Angebote sichere Orte für junge Menschen sind. Deshalb entwickeln wir kontinuierlich ein Schutzkonzept sowie ein sexualpädagogisches Konzept. In Teams reflektieren wir transparent, wertschätzend und fehlerfreundlich unsere Handlungsmöglichkeiten.

 

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier.