Sozialarbeiter*in (w/m/d) Betreutes Einzelwohnen

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (w/m/d) für unseren stationären Jugendwohnverbund in Berlin – Neukölln.

Die Angebote des BEW/WG-Verbunds reichen von intensiver Betreuung in einer kleinen überschaubaren WG bis zur Verselbständigung in eigenem Wohnraum im Rahmen des Betreuten Einzelwohnens (BEW). mehr

 

Jugendliche Mädchen und Jungen ab 16 Jahren und junge Erwachsene, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben können, werden hier auf dem Weg in ein möglichst selbstständiges Leben von drei pädagogischen Fachkräften unterstützt und begleitet.
Die Unterbringung erfolgt in Wohnungen in Neukölln und Kreuzberg. Im Büro- und Ladenlokal auf der Hobrechtstraße befinden sich neben Büroräumen von Koordinations- und Betreuungskräften ein Zimmer für die jungen Menschen sowie eine gemütliche Wohnküche, die zum gemeinsamen Kochen und/oder Essen einlädt und als Treffpunkt für Einzelgespräche oder Gruppenaktivitäten genutzt werden kann.

Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen Rückfragen: Mario Bauer, Tel. 030 / 22501580 oder mobil 0178 / 8044128

Weitere Infos zum Angebot finden Sie hier.

Wir suchen eine*n

Sozialarbeiter*in (w/m/d) Betreutes Einzelwohnen

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • in Teilzeit mit mind. 24 Wochenstunden

 

Ihre Aufgaben

  • im Bereich des Betreuten Einzelwohnens unterstützen, beraten und betreuen Sie – in einem Kleinstteam bestehend aus drei Personen – Jugendliche und Heranwachsende im Rahmen der stationären Jugendhilfe nach dem SGB VIII (§§ 34, 35a und 41)
  • gemeinsam mit den jungen Menschen gestalten Sie Hilfepläne und entwickeln geeignete Beratungs- und Betreuungsinhalte
  • in Notfällen stehen Sie den zum Teil minderjährigen jungen Menschen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit (Mo-Fr) telefonisch bereit; vereinzelt kann ein Einsatz am Wochenende erforderlich sein
  • Sie dokumentieren den Verlauf der Hilfe im Zusammenwirken mit den jungen Menschen
  • Sie verwalten treuhänderisch die Konten der Bewohner*innen
  • Sie kooperieren mit den zuständigen Institutionen, insbesondere den Jugendämtern, Vormündern, Jobcentern, Schulen, regionalen Jugendfreizeiteinrichtungen, Migrationsdiensten und anderen Projekten
  • Sie sind mitverantwortlich für die Belange rund um die jeweiligen BEW Wohnungen

 

Ihr Profil

  • eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (w/m/d) mit Abschluss Dipl., B.A. oder M.A. bzw. ein vergleichbarer Studienabschluss als päd. Fachkraft ist Voraussetzung
  • in den Erziehungshilfen nach SGB VIII sind Sie erfahren, am liebsten in der stationären Jugendhilfe, insbesondere in den Bereichen Krisenintervention, Clearing und/oder der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten
  • Sie verfügen über Eigeninitiative, zeichnen sich durch eine strukturierte Arbeitsweise aus und arbeiten darüber hinaus gern im Team
  • Sie beraten gern und bringen einen gut ausgestatteten Methodenkoffer mit
  • Sie sind motiviert u.a. auch mit geflüchteten und teilweise traumatisierten Jugendlichen zu arbeiten und verfügen idealerweise über ausländer- und asylrechtliche Kenntnisse
  • Sie beherrschen das gängige MS Office-Paket

Was Sie von uns erwarten können

  • Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht; gelegentliche Dienste außerhalb der regulären Arbeitszeit werden gesondert vergütet
  • Arbeitszeiten: Sie können sich Ihre Arbeitszeiten nach dem Bedarf der Klient*innen weitestgehend frei und selbstbestimmt einteilen
  • Einarbeitung: Sie werden durch ein erfahrenes Team, Ihre Koordination, in regelmäßigen Teamsitzungen sowie externer Supervision fachlich unterstützt
  • Entwicklung: Weiterbildungen und Qualifikationen werden bei uns gefördert
  • Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor
  • Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur
    Gesundheitsförderung & Sport: wir bezuschussen diverse Angebote, z.B. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club

Unsere weiteren Arbeitgeberleistungen finden Sie hier.

 

Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Mail unter dem Stichwort „Sozpäd. BEW Neukölln“ bis zum 08.08.2021 an bewerbung@jugendwohnen-berlin.de.

Neben einem Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen ist uns Ihr Motivationsschreiben besonders wichtig! Erzählen Sie uns, wer Sie sind und was Sie antreibt. Wir wollen Sie wirklich kennenlernen!

 

Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen Rückfragen: Mario Bauer, Tel. 030 / 22501580 oder mobil 0178 / 8044128

 

Unser Schutzkonzept: Es ist unsere Verantwortung, dass unsere Angebote sichere Orte für junge Menschen sind. Deshalb entwickeln wir kontinuierlich ein Schutzkonzept sowie ein sexualpädagogisches Konzept. In Teams reflektieren wir transparent, wertschätzend und fehlerfreundlich unsere Handlungsmöglichkeiten.

 

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier.

 

 

Stichworte: Soziale Arbeit, Sozialpädagogin, Sozialpädagoge, Sozialarbeiterin, Sozialarbeiter, Diplom-Pädagogin, Diplom-Pädagoge, Diplom-Pädagogik, Erziehungswissenschaftler, Erziehungswissenschaftlerin, Erziehungswissenschaften, Bildungswissenschaftlerin, Bildungswissenschaftler, Bildungswissenschaft, sozialpädagogische Fachkraft, pädagogische Fachkraft, Heilpädagogin, Heilpädagoge, Heilpädagogik, Psychologin, Psychologe, Psychologie, systemisch, Job, Arbeit, Stelle, Anstellung, Berlin, Kreuzberg, Neukölln, BEW, BJW, Einzelwohnen, Jugendhilfe, stationäre Hilfen zur Erziehung, HzE