Sozialarbeiter*in für das Betreute Einzelwohnen

In unserem Jugendwohnverbund in Berlin-Spandau unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen der stationären Jugendhilfe nach dem SGB VIII. Derzeit leben bei uns überwiegend unbegleitete junge Geflüchtete. Unser Angebot richtet sich auch an in Deutschland sozialisierte Jugendliche und junge Erwachsene.

Unser gemeinsames Ziel: Die Festigung von Eigenverantwortung und Selbstständigkeit jedes Einzelnen sowie die Befähigung ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Im Betreuten Einzelwohnen leben junge Menschen, die von uns in Teilzeit betreut werden. Das im äußerst lebhaften Zentrum Spandaus befindliche Betreuungsbüro ist gleichzeitig Treffpunkt. Es ist wochentags von morgens bis abends besetzt und mit den ÖPNV zügig (z.B. 30min vom Alexanderplatz) zu erreichen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen Rückfragen: Hr. Radtke (Koordination), Tel. 030-33773720

 

Betreutes Jugendwohnen Schoeneberg

Unser Team in Spandau sucht eine*n

Sozialarbeiter*in für das Betreute Einzelwohnen

  • ab sofort bzw. zum nächst möglichen Zeitpunkt
  • in Teil- oder Vollzeit (mind. 30 W.Std. Grundabsicherung zzgl. belegungsabhängigen Zusatzstunden)

 

Was wir uns wünschen

  • Sie sind aufgeschlossen, verbindlich und haben Lust auf die Arbeit mit „unseren“ Jugendlichen
  • Sie haben bereits Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen gesammelt und haben Interesse ein Stück des Lebensweges der Jugendlichen zu begleiten.
  • Sie haben keine Scheu vor jugendtypischen Verhaltensweisen und Themen.
  • Sie bieten Orientierung und sind konsequent, haben dabei aber viel Geduld und ein großes Herz.

 

Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Sie unterstützen, beraten und betreuen Jugendliche bzw. junge Erwachsene im Rahmen des Betreuten Einzelwohnens nach dem SGB VIII (stationäre Jugendhilfe gem. §§34, 35 und 41). Unter anderem begleiten Sie bei alltäglichen, schulischen Anforderungen bzw. bei beruflichen Ausbildungsmaßnahmen, bieten Hilfestellung beim Kontakt mit der Herkunftsfamilie und unterstützen bei psychischen Belastungen.
  • Sie wirken an der Ausgestaltung von Hilfezielen und -plänen mit und entwickeln passende Hilfeinhalte zusammen mit den jungen Menschen und Jugendämtern.
  • Sie arbeiten mit Behörden, insbesondere Jugendämtern und Jobcentern zusammen.
  • Sie dokumentieren den Hilfeverlauf im Zusammenwirken mit den jungen Menschen.

 

Was wir voraussetzen

  • Sie verfügen über eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (Dipl., B.A. oder M.A. bzw. einen als vergleichbar anerkannten Studienabschluss).
  • Es fällt Ihnen leicht mit Menschen in Kontakt zu treten und Sie haben einen wertschätzenden Blick auf Ihre Klient*innen.
  • Teamfähigkeit ist für Sie selbstverständlich
  • Sie sind in der Einteilung ihrer Arbeitszeiten flexibel.
  • Sie besitzen Kenntnisse in MS Office.

Was Sie bei uns erwartet

  • Sie werden Teil eines berlinweit tätigen Trägerverbunds, der einen guten Ruf genießt. Unsere Mitarbeiter*innen heben insbesondere unser offenes, unterstützendes und wertschätzendes Arbeitsklima hervor.
  • Ihre Vergütung richtet sich nach dem gemeinsam mit dem Betriebsrat vereinbarten, verbindlichen Gehaltssystem, orientiert am TVL. Gelegentliche Dienste außerhalb der regulären Arbeitszeit werden gesondert vergütet.
  • Sie werden eingearbeitet, haben bei Fragen Ansprechpartner an Ihrer Seite und regelmäßige Teamsitzungen, Supervision sowie Ihre Koordination unterstützen Sie fachlich.
  • Sie können sich intern fortbilden lassen und erhalten Zuschüsse zu Weiterbildungen.
  • Wir fördern kulturelle, sportliche oder soziale Gruppenaktivitäten und Sie nehmen an Teamtagen und unserer jährlichen Teamfahrt teil.

 

Haben Sie Lust bekommen Teil unseres Teams zu werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 12.08.2018 unter Angabe des Stichworts „Sozpäd BEW Spandau“ gerne per Email an neben genannte Adresse.
(Sollten Sie eine postalische Bewerbung bevorzugen, so legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern eine Rücksendung erwünscht ist.)