Sozialarbeiter *in und wellcome – Koordination (w/m/d) Familienzentrum

Ab dem 02.05.2021 suchen wir für unser Interkulturelles Familienzentrum am Standort Adalbertstraße in Berlin – Kreuzberg eine Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (m/w/d), in Teilzeit mit mindestens 25 Std./Woche, davon 10 Std. als wellcome – Koordinator*in (projektgebunden), 15 Std. als pädagogische Mitarbeiter*in. Eine Aufstockung darüber hinaus als Kursleiter*in für Eltern oder Kind-Kind-Angebote wie z.B. PEKiP, Starke-Eltern-Starke-Kinder oder Kreativ- und Bewegungsangebote ist möglich. mehr

 

Unser Familienzentrum ist ein Ort der Begegnung, Bildung und Beratung für Familien unterschiedlicher Kulturen und Lebenswelten aus dem Kiez. Über 70 verschiedene Projekte – von der Allgemeinen Sozialen Beratung über Babysprechstunden und Krabbelgruppen bis zum Eltern-Kind-Turnen bieten Unterstützung und Anregung bei Familienfragen und in den verschiedensten Lebensphasen von Familien.

„wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt“ ist moderne Nachbarschaftshilfe für Familien im ersten Lebensjahr des Kindes. Familien, die sich für die erste Zeit Unterstützung wünschen, erhalten durch Beratung und die Vermittlung von freiwillige Helfer*innen ganz unbürokratisch und pragmatisch Hilfe, z.B. bei der Betreuung des Neugeborenen oder dessen Geschwister.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Ihr*e Ansprechpartner*in bei inhaltlichen Rückfragen:
Canan Gerner, Tel. 030 / 32517806 und unter familienzentrum@jugendwohnen-berlin.de

Familienzentren Jugendwohnen im Kiez

Wir suchen eine*n

Sozialarbeiter *in und wellcome – Koordination (w/m/d) Familienzentrum

  • ab 02.05.2021 oder später
  • in Teilzeit mit mindestens 25 Wochenstunden (mit der Möglichkeit einer Stellenerweiterung im Rahmen von Kursen)

 

Ihre Aufgaben

  • Sie koordinieren den „Wellcome“ – Standort Kreuzberg und gewinnen, vermitteln, begleiten und unterstützen Ehrenamtliche für die Arbeit mit Familien im ersten Lebensjahr des Kindes. Sie führen Statistik über Ihre Kontakte, schreiben Berichte und stellen die Arbeit des „Wellcome“-Standorts öffentlich dar
  • Sie entwickeln und realisieren Angebote für Eltern(-teile) mit Kindern von 0 bis 6 Jahren und Schwangere in den Bereichen Bildung, Freizeit und Beratung, wie z.B. Sozialberatung, Eltern-Kind-Gruppen, „Griffbereit“ usw.
  • als pädagogische Ansprechperson unterstützen Sie Eltern und ihre Kinder im Rahmen des niedrigschwelligen, interkulturellen Familiencafés, vermitteln bei Bedarf in interne und externe Angebote weiter und führen Kurzberatungen durch
  • im Familienzentrum führen Sie Willkommensveranstaltungen durch und unterstützen die Realisierung von Selbsthilfe- oder selbstorgansierten Gruppen
  • Sie stärken die Potentiale von Eltern, ihre Kinder kompetent zu fördern und sehen dabei die Beteiligung der Familien als Grundprinzip an

 

Ihr Profil

  • eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (w/m/d) bzw. ein als vergleichbar anerkannter pädagogischer Abschluss ist Voraussetzung
  • über berufliche Erfahrungen im Bereich der Arbeit mit Familien und Kindern unter 6 Jahren, idealerweise auch mit Säuglingen, verfügen Sie zusätzlich
  • Fort- und Weiterbildungen aus den Bereichen Frühen Hilfen, Early Excellence-Ansatz, Empowermentansätze und/oder Freiwilligenmanagement wären das Tüpfelchen auf dem i
  • Zusatzqualifikation wie z.B. PEKiP, Babymassage o.a. bringen Sie in Eltern-Kind-Kursen ein
  • Sie verfügen über sehr gute allgemeine kommunikative Fähigkeiten, es fällt Ihnen leicht, mit unterschiedlichen Besucher*innen schnell in Kontakt zu treten und eine Willkommensatmosphäre zu schaffen
  • Diversity und interkulturelle Kompetenz sind für Sie nicht nur Begriffe, sondern spiegeln sich auch in Ihrer hohen Sensibilität für unterschiedliche Lebensentwürfe und Familienkulturen wieder
  • Sie haben Organisationstalent und arbeiten selbständig und strukturiert.
  • Sie verfügen über ein gutes technisches Verständnis und können auch Online-Beratungen durchführen
  • Sie sind bereit an 4-5 Tagen/ Woche zu arbeiten, an mind. 1 Tag/Woche bis 18 Uhr

Was Sie von uns erwarten können

  • Einarbeitung: Sie erhalten eine gründliche Einarbeitung durch die Einrichtungsleitung sowie eine regelmäßige fachliche Unterstützung durch Teamsitzungen und Supervision
  • Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der an den tariflichen Steigerungen im Land Berlin angelehnten Entgeltanpassungen erhöht
  • Sie arbeiten in einem etablierten Familienzentrum mit attraktivem Arbeitsumfeld
  • Entwicklung: Sie gestalten einen Arbeitsbereich mit vielfältigen Weiterentwicklungs- und Partizipationsmöglichkeiten, zudem können Sie regelmäßig Supervision in Anspruch nehmen und profitieren von den hohen Qualitätsstandards des Trägers
  • Kollegiale Aktivitäten: Fahrten, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur
    Gesundheitsförderung & Sport: wir bezuschussen diverse Angebote, z.B. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club

Unsere weiteren Arbeitgeberleistungen finden Sie hier.

 

Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Mail unter dem Stichwort „FamZen Kreuzberg“ möglichst bald, spätestens bis zum 25.04.2021, an bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

Neben einem Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen ist uns Ihr Motivationsschreiben besonders wichtig! Erzählen Sie uns, wer Sie sind und was Sie antreibt. Wir wollen Sie wirklich kennenlernen!

Ihr*e Ansprechpartner*in bei inhaltlichen Rückfragen:
Canan Gerner, Tel. 030 / 32517806 und unter familienzentrum@jugendwohnen-berlin.de

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

 

Unser Schutzkonzept: Es ist unsere Verantwortung, dass unsere Angebote sichere Orte für junge Menschen sind. Deshalb entwickeln wir kontinuierlich ein Schutzkonzept sowie ein sexualpädagogisches Konzept. In Teams reflektieren wir transparent, wertschätzend und fehlerfreundlich unsere Handlungsmöglichkeiten.

 

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier.

 

Stichworte: Sozialpädagogin, Sozialpädagoge, Sozialpädagogik, Sozialarbeiterin, Sozialarbeiter, Soziale Arbeit, Frühe Kindheit, Diplom-Pädagogin, Diplom-Pädagoge, Diplom-Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Erziehungswissenschaftler, Erziehungswissenschaftlerin, Social Work – Main Emphasis Child Care and Youth Work, Bildungswissenschaftlerin, Bildungswissenschaftler, Bildungswissenschaft, sozialpädagogische Fachkraft, Heilpädagogin, Heilpädagoge, Heilpädagogik, Psychologin, Psychologe, Psychologie, Berater, Beraterin, Koordination, Koordinatorin, Koordinator, Job, Arbeit, Stelle, Anstellung, Berlin, Kreuzberg, Teilzeit, Vollzeit, systemisch, sozialräumlich, sozialraumorientiert, ambulant, Familienarbeit, Familienbildung, Partizipation, Wellcome, Frühe Hilfen, Frühförderung, Familienzentrum, Interkulturell, Mariannenplatz, Kurse, Eltern-Kind, Pekip, PEKiP, Babymassage, Prager-Eltern-Kind-Programm