Regionale Verwaltungskraft (m/w/d)

Ab dem 01.06.2020 suchen wir eine Bürokraft (m/w/d) für die regionalen Verwaltungs- und Bürotätigkeiten der Jugendhilfestation Berlin – Neukölln.

Die Jugendhilfestation Neukölln in der Reuterstraße ist der zentrale Standort für unsere ambulanten Angebote der Hilfen zur Erziehung, der teilstationären Angebote, der Familienarbeit, der Sozialraumprojekte und der Arbeit im Bereich Jugendhilfe-Schule.

Weitere Informationen zur Jugendhilfestation finden Sie hier.

 

Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen Rückfragen: Toni Velkovski; Tel. 030 / 747 56-223

 

 

Transparenz

Wir suchen eine*n

Regionale Verwaltungskraft (m/w/d)

  • in Teilzeit mit  20 – 25 Wochenstunden
  • ab 01.06.2020

 

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten der Personal- und Finanzbuchhaltung zu und erstellen Dokumente und Statistiken.
  • Sie erstellen selbstständig Rechnungen und pflegen Datenbanken.
  • Sie übernehmen Sekretariatstätigkeiten sowie die Büroorganisation: Unter anderem bearbeiten Sie die Korrespondenz, kommunizieren telefonisch mit internen und externen Partnern, empfangen und bewirtschaften Gäste, bereiten Sitzungen vor und stellen die Versorgung mit Büromaterialien sicher.
  • Sie prüfen und kontrollieren Leistungsnachweise und Abrechnungen für den Ganztag der Sekundarstufe.
  • Sie verwalten die Bargeldkasse.

 

Das bringen Sie mit

Was wir voraussetzen

  • Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie bringen Erfahrung im Sekretariat, in der Büroorganisation und allgemeinen Verwaltungstätigkeiten mit.
  • Sie verfügen über sehr gute PC-Kenntnisse in Windows, MS Office (insbes. Outlook, Word und Excel).
  • Ihre Arbeitsweise ist zuverlässig und strukturiert.

 

Was wir uns wünschen

  • Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe.
  • Ihr Zeitmanagement und Ihre Organisationsfähigkeit sind effizient.
  • Kommunikationskompetenz zeichnet Sie aus.
  • Sie treten gegenüber Mitarbeitenden, Kooperationspartnern und Behörden sicher und freundlich auf.
  • Sie verfügen über Kenntnisse der Arbeitsfelder Jugendhilfe bzw. Erfahrungen in der Abrechnung von Leistungen im Rahmen des SGB VIII.

Was Sie bei uns erwartet

  • Sie übernehmen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet.
  • Sie werden Teil eines engagierten und konstruktiven Teams.
  • Sie werden Teil eines berlinweit tätigen und bekannten Trägerverbunds, der einen guten Ruf genießt. Unsere Mitarbeiter*innen heben insbesondere unser offenes, unterstützendes und wertschätzendes Arbeitsklima hervor

Unsere weiteren Arbeitgeberleistungen finden Sie bei Interesse hier.

 

 

Bewerbung

Möchten Sie Teil unserer Jugendhilfestation werden?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Bitte senden Sie uns

  • ein Anschreiben aus dem hervorgeht, weshalb sie sich bewerben,
  • einen tabellarischen Lebenslauf,
  • Ihr Abschlusszeugnis Ihre staatliche Anerkennung sowie
  • nach Möglichkeit Arbeitszeugnisse Praxisnachweise

 

Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH

Hobrechtstr. 55 | 12047 Berlin

E-Mail: bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

Stichwort: „Regionale Verwaltung NKN“

Bewerbungsfrist: 12.04.2020

Ihr Ansprechpartner bei inhaltlichen Rückfragen: Toni Velkovski; Tel. 030 / 747 56-223

(Bewerbung gerne per E-Mail oder alternativ postalisch mit beigelegtem frankiertem Rückumschlag, sofern eine Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird.)

 

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier.