Freiwillige/n für das Soziale Jahr (FSJ) oder BFD (m/w) für die Kita Spreefeld in Berlin-Mitte

Die Kita Spreefeld liegt zentral zwischen Berlin-Mitte und Kreuzberg und bietet 25 Betreuungsplätze für Kinder und Familien aus unterschiedlichsten Kulturen und Bildungszusammenhängen. Die kleine, familiäre Kita ist ein sympathischer Ort der Begegnung und des Von- und Miteinander-Lernens. Hier können die Kinder altersgemischt nach Herzenslust gemeinsam spielen, entdecken, fragen und forschen, um so mit allen Sinnen zu lernen..

Weitere Informationen zur Kita finden Sie hier.

Wir suchen eine*n

Freiwillige/n für das Soziale Jahr (FSJ) (m/w) für die Kita Spreefeld

Ihre Aufgabe

  • Sie unterstützen die pädagogischen Fachkräfte bei der Betreuung der Kinder.
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten, insbesondere Essensvorbereitung und –ausgabe, Küchenorganisation u.ä.

Wir wünschen uns

  • Sie haben bereits Vorerfahrungen im sozialen Bereich, bestenfalls bereits eine Ausbildung im Bereich Sozialassistenz abgeschlossen.
  • Sie gehen mit den Kindern und ihren Familienangehörigen wertschätzend um.
  • Sie sind aufgeschlossen und engagiert.

 

Was Sie bei uns erwartet

  • Sie gehen einer sinnvollen, spannenden und abwechslungsreichen Aufgabe nach und bekommen die Gelegenheit auch selbständig Aufgaben zu übernehmen.
  • Sie finden ein breites Spektrum an Lernerfahrungen vor und werden dabei von erfahrenen und motivierten Kolleg*innen angeleitet.
  • Sie werden Teil eines großen Trägerverbunds, der einen guten Ruf genießt. Unsere Mitarbeiter*innen heben unser offenes und wertschätzendes Arbeitsklima hervor.

Der Einsatz wird über unseren Kooperationspartner „Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd)“ koordiniert.

 

Haben Sie Lust bekommen in unserer Kita ein FSJ/BFD zu machen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 01.07.2018 unter Angabe des Stichworts „FSJ/BFD Kita Spreefeld“, gerne per E-Mail an nebengenannte Adresse.
(Sollten Sie eine postalische Bewerbung bevorzugen, so legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern eine Rücksendung erwünscht ist.)