Koordinierende*r Erzieher*in / Leitung (w/m/d) Ganztag Grundschule Spandau

Ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Vollzeit mit 39,4 Std./Woche eine*n koordinierende*n Erzieher*in (m/w/d) für den Offenen Ganztagsbetrieb (OGB) mit verlässlicher Halbtagsgrundschule (VHG) und Ergänzender Förderung und Betreuung (EFöB) in Berlin – Spandau.

Unser Angebot richtet sich an alle Schüler*innen und ihre Familien. Im schulischen Bereich liegt unser Schwerpunkt auf der Unterstützung der Schüler*innen in der Schulanfangsphase (1. und 2. Schuljahr). Im nachschulischen Bereich betreuen wir ca. 160 Kinder unterschiedlicher Nationalitäten im Alter von 5 bis 12 Jahren. Weitere Informationen zur Einrichtung finden Sie hier.

Wir suchen eine*n

koordinierende*n Erzieher*in / Leitung (w/m/d) Ganztag Grundschule

  • ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • in Vollzeit mit 39,4 Std./Woche

Ihre Aufgaben

  • Als koordinierende*r Erzieher*in / Leitung (m/w/d) des Ganztags an der Grundschule verantworten die Umsetzung des mit der Schule abgestimmten, integrierten Betreuungskonzepts.
  • Sie leiten das Team fachlich und organisatorisch und übernehmen administrative Tätigkeiten.
  • Sie planen und koordinieren die pädagogische Betreuung, u.a. Förderung des sozialen Lernens in Schulklassen, Gestaltung des Gruppenalltags, Anleitung von speziellen Freizeitangeboten und Projektarbeitsformen.
  • Sie arbeiten intensiv mit der Schulleitung und den Lehrkräften und weiteren pädagogischen Mitarbeiter*innen zusammen.
  • Sie führen Eltern- und Familiengespräche und kümmern sich um die Betreuungsverträge
  • Sie vertreten den Träger durch Mitarbeit und Teilnahme an relevanten fachlichen und sozialräumlichen Gremien.

 

Ihr Profil

  • ein Berufsabschluss als staatlich anerkannte*r Erzieher*in bzw. vergleichbarer pädagogischer Abschluss ist Voraussetzung, z.B. in Erziehungswissenschaften, Kindheitspädagogik, Sozialarbeit, Heilpädagogik
  • Sprachkenntnisse in Deutsch auf dem Niveau C1 sind ebenfalls obligatorisch
  • Sie bringen mehrjährige Erfahrungen im Ganztagsbetrieb an Schulen mit
  • Sie verfügen über gute organisatorische und administrative Fähigkeiten
  • Sie haben Erfahrungen in der Koordination bzw. Leitung von Teams
  • Es fällt Ihnen leicht mit Menschen aktiv in Kontakt zu treten und zu kooperativen Arbeitszusammenhängen beizutragen, insbesondere im Umgang mit Schulvertreter*innen, öffentlichen Trägern und anderen Partner*innen
  • Sie verfügen über Erfahrungen und methodische Kenntnisse in der Durchführung von Gruppenaktivitäten mit Kindern sowie der Zusammenarbeit mit Eltern
  • Sie verstehen verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft und bringen sich offen und wertschätzend in den Kontakt mit den Familien ein

Was Sie von uns erwarten können

  • Vergütung: Ihre monatliche Vergütung richtet sich nach unserem hausinternen Gehaltssystem, das sich an der Entgelttabelle TVL/SuE des Landes Berlin orientiert
  • Urlaub: Sie bekommen 30 Tage Urlaub und zusätzlich den 24.+31.12. als freie Tage dazu
  • Jobticket: Wir bezuschussen Ihr Deutschland-Ticket Job oder Ihr VBB Firmenticket
  • Sicherheit: Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag und werden Teil eines großen Trägerverbunds, der eine feste Größe in der Trägerlandschaft ist und über 40 Jahre pädagogische Erfahrungen hat.
  • Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur
  • Gesundheitsförderung & Sport: wir bezuschussen diverse Angebote, z.B. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club
  • Entwicklung: Weiterbildungen und Qualifikationen werden bei uns gefördert, zudem können Sie regelmäßig Supervision in Anspruch nehmen
  • Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor

Unsere weiteren Arbeitgeberleistungen finden Sie hier.

Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Mail unter dem Stichwort „Koordination GGB Spandau“ bis spätestens 23.06.2024 an bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

Neben einem Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen ist uns Ihr Motivationsschreiben besonders wichtig! Erzählen Sie uns, wer Sie sind und was Sie antreibt. Wir wollen Sie wirklich kennenlernen!

Ihre Ansprechpartnerin bei inhaltlichen Rückfragen: Wiebke Retzlaff, Tel. 030 – 62005114

Unser Schutzkonzept: Es ist unsere Verantwortung, dass unsere Angebote sichere Orte für junge Menschen sind. Deshalb entwickeln wir kontinuierlich ein Schutzkonzept sowie ein sexualpädagogisches Konzept. In Teams reflektieren wir transparent, wertschätzend und fehlerfreundlich unsere Handlungsmöglichkeiten.

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier.