Heilpädagog*in / Sonderpädagog*in (w/m/d) Kita

Ab sofort bzw. nach Absprache suchen wir je eine*n Heilpädagog*in / Sonderpädagog*in (w/m/d) in Teilzeit oder Vollzeit für unsere sechs Berliner Kitas. Diese befinden sich in Spandau, Friedrichshain, Kreuzberg und Neukölln. Einsätze sind sowohl im Nest (U3) sowie im Elementarbereich (Ü3) möglich.
Unsere Kitas sind Bildungseinrichtungen, die fest im Sozialraum verwurzelt sind und die ganze Familie einbeziehen. In unseren sechs Kitas betreuen wir rund 560 Kinder. Unsere Arbeitsweise und Haltung sind von der Offenen Arbeit, dem Early Excellence-Ansatz, dem Berliner Bildungsprogramm, einer inklusiven Perspektive, sprachlicher und ganzheitlicher Bildung sowie demokratischer Partizipation geprägt.

Wir suchen eine*n

Heilpädagog*in / Sonderpädagog*in (w/m/d) Kita

  • ab sofort oder später
  • in Teilzeit oder Vollzeit
  • in Spandau, Friedrichshain, Kreuzberg und Neukölln

 

Ihre Aufgaben

  • als Heilpädagog*in / Sonderpädagog*in (w/m/d) bringen Sie Ihre heil- und sonderpädagogischen Sichtweisen in die Teamarbeit ein
  • Sie beobachten, wie sich die Kinder mit besonderem Unterstützungsbedarf entwickeln, woran sie interessiert sind und welche Fähigkeiten sie haben
  • Sie dokumentieren Ihre Beobachtungen und entwickeln individuelle Teilhabe- und Förderpläne
  • Sie beraten die anderen Fachkräfte in der Kita, z. B. bei der Gestaltung der Räume, der Planung und Durchführung von Angeboten sowie bei Gruppenprozessen und der Auswahl von Materialien
  • bei Fragen zur Entwicklung der Kinder beraten Sie die Eltern und leiten gegebenenfalls weitere Unterstützungsmaßnahmen ein
  • Sie setzen unser pädagogisches Konzept basierend auf dem Berliner Bildungsprogramm um
  • Sie arbeiten eng mit Therapeut*innen und anderen zuständigen Stellen und Behörden zusammen

 

Ihr Profil

  • eine staatliche Anerkennung als Heilpädagog*in / Sonderpädagog*in / Rehabilitationspädagog*in (w/m/d) oder ein vergleichbarer Abschluss als Erzieher*in / sozialpädagogische Fachkraft mit Fortbildung zur Integrationserzieher*in ist Voraussetzung, wie z. B. Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaft, Soziale Arbeit
  • ebenso obligatorisch sind deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1
  • Sie haben Erfahrung mit Offener Arbeit oder interessieren sich für das Konzept
  • Sie sind respektvoll, offen und wertschätzend
  • Sie verstehen verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft – in unseren Kitas wird Inklusion gelebt!
  • Sie bringen Ihre persönlichen Fähigkeiten in die Arbeit ein, gern z. B. auch Ihre Hobbys


Was Sie von uns erwarten können

  • Vergütung: Ihr mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehalt beträgt bei einer 39 Std./Woche zwischen 3046,66 € und 4152,78 € brutto/Monat und wird jährlich erhöht, angelehnt an die tariflichen Steigerungen im Land Berlin. Bis zum 31.12.2024 erhalten Sie zusätzlich eine Inflationsausgleichsprämie von 207 € netto/Monat. Zusatzqualifikationen (wie z. B. FK Integration) werden mit weiteren 170 € brutto/Monat vergütet.
  • Jobticket: wir bezuschussen Ihr Deutschland-Ticket Job oder Ihr VBB Firmenticket
  • Sicherheit: Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag und werden Teil eines großen Trägerverbunds, der eine feste Größe in der Trägerlandschaft ist und über 40 Jahre pädagogische Erfahrungen hat
  • Urlaub: Sie bekommen 30 Tage Urlaub und zusätzlich den 24.+31.12. als freie Tage dazu
  • Vier-Tage-Woche: bei einer Teilzeitbeschäftigung ermöglichen wir Ihnen, die Arbeitszeit auf vier Tage/Woche aufzuteilen
  • Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur
  • Gesundheit & Sport: wir bezuschussen u. a. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club
  • Entwicklung: interne und externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert
  • Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben laut einer Umfrage insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor

Unsere weiteren Arbeitgeberleistungen finden Sie hier

 

Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail unter dem Stichwort „Heilpädagog*in Kita“ bis zum 18.08.2024 an bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

Neben einem Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen ist uns Ihr Motivationsschreiben besonders wichtig! Erzählen Sie uns, wer Sie sind und was Sie antreibt. Wir wollen Sie wirklich kennenlernen!

Ihre Ansprechpartnerinnen bei inhaltlichen Rückfragen: Heike Salbach, Tel. 030 61628131 und Annett Globig, Tel. 030 61628132

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier.