Erzieher*in (w/m/d) für Tagesgruppe

Ab sofort bzw. zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n staatlich anerkannte*n Erzieher*in (m/w/d) zur pädagogischen Betreuung der Jugendlichen für unsere Tagesgruppe „Spurwechsel“.

Hierbei handelt es sich um ein Ganztagsangebot nach § 32 SGB VIII für 13-16-jährige schulpflichtige Jugendliche im Neuköllner Norden, die aus unterschiedlichen Gründen nicht (mehr) von der Regelschule erreicht werden. Im Rahmen einer klar strukturierten Tages- und Wochenplanung finden Unterricht, Gruppenarbeit, sport- und kulturbezogene Aktivitäten sowie individuelle Unterstützungsangebote statt, um die Jugendlichen bei ihrer schulischen, persönlichen und/oder beruflichen Entwicklung zu fördern.

Weitere Informationen zur Tagesgruppe finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin bei inhaltlichen Rückfragen: Yvonne Schütz, Tel.: 030-779 07 99-0 bzw. Mobil: 01520 – 9342569.

Tagesgruppe Spurwechsel

Wir suchen eine*n

Staatlich anerkannte*n Erzieher*in (m/w/d) für die Tagesgruppe „Spurwechsel“ in Berlin – Neukölln

  • ab sofort oder später
  • in Teilzeit mit 32 Wochenstunden

 

Ihre Aufgaben

  • In einer klaren Tagesstruktur von ca. 8:30 bis 15:00 Uhr betreuen Sie Jugendliche, die von der Regelschule nicht mehr erreicht werden und gestalten gemeinsam den Gruppenalltag
  • Sie konzipieren Gruppenangebote und setzen diese um, u.a. soziale Kompetenz- und Verhaltenstrainings, Freizeitaktivitäten oder Einheiten zur Aufarbeitung von Lerndefiziten
  • Sie sind individuelle Bezugsbetreuung für einzelne Jugendliche
  • Sie interagieren wertschätzend mit den Familien und anderen Bezugspersonen
  • Sie kooperieren mit Sozialpädagog*innen, Lehrer*innen, Therapeut*innen u.a.

 

Das bringen Sie mit

  • eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in (w/m/d) oder ein vergleichbarer Abschluss (wie z.B. Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaft, Soziale Arbeit) ist Voraussetzung
  • Erfahrungen mit Jugendlichen, die ihre belastende psychosoziale Lebenssituation in ihrem Verhalten ausdrücken, ebenfalls
  • Sie haben Spaß an Gruppenarbeit und dazu einen entsprechenden Methodenkoffer
  • Arabisch-Kenntnisse oder interkulturelle Kompetenz im Umgang mit Familien aus diesen Sprachräumen wären das Tüpfelchen auf dem i
  • innere Ruhe, Engagement und Stabilität sind nur einige Ihrer positiven Charakterzüge

 

Was Sie bei uns erwartet

  • Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht
  • Kollegiale Aktivitäten: Teamfahrten, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur
  • Gesundheitsförderung & Sport: wir bezuschussen diverse Angebote, z.B. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club
  • Entwicklung: interne & externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert
  • Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor

Unsere weiteren Leistungen finden Sie hier.

 

Bewerbung

Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 14.06.2020 unter Angabe des Stichworts „Erz. TG Spurwechsel“

Bitte senden Sie folgende Unterlagen an unsere Personalabteilung:

Jugendwohnen im Kiez, Hobrechtstraße 55, 12047 Berlin, bewerbung@jugendwohnen-berlin.de.

  • ein Anschreiben aus dem hervorgeht, weshalb sie sich bewerben,
  • einen tabellarischen Lebenslauf,
  • Ihr Abschlusszeugnis bzw. Ihre staatliche Anerkennung sowie
  • nach Möglichkeit Arbeitszeugnisse bzw. Praxisnachweise

 

Aufgrund der Corona-Krise finden Bewerbungsgespräche im Moment nur telefonisch statt.

(Bewerbung gerne per E-Mail oder alternativ postalisch mit beigelegtem Briefumschlag, sofern eine Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird.)

 

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier.