Erzieher*in (w/m/d) für die Weiterentwicklung der Offenen Arbeit in einem Kita-Team

Ab sofort bzw. zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Stadtteil-Kita High-Deck eine*n Erzieher*in (w/m/d).
Die Kita liegt in der gleichnamigen Siedlung in Berlin – Neukölln. Momentan weiten wir den Kita-Betrieb behutsam aus, um schließlich bis zu 120 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren betreuen zu können. Der moderne 880 m² große holzverkleidete Kita-Neubau ist zweigeschossig angelegt und bietet viele unterschiedliche Funktionsräume, je nach Interesse der Kinder: Spielräume mit Rollenspielbereichen, Snoezel- und Bewegungsräume, ein Medienraum zum Bücher anschauen, Vorlesen und Musik hören, ein Atelier und ein Forschungsraum sowie Ruhebereiche. Die Kita verfügt zudem über einen eigenen Garten und fügt sich so natürlich in die ausgedehnte Grünanlage des Heidekampgrabens ein.

Weitere Informationen zur Kita High-Deck finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin bei inhaltlichen Rückfragen: Katrin Junge-Herberg (Kitaleitung), Tel. 030-5682 58 85.

 

 

Stadtteil-Kita High-Deck

Wir suchen einen

Erzieher*in (w/m/d) für die Weiterentwicklung der Offenen Arbeit in einem Kita-Team

 

Ihre Aufgaben

  • Sie gestalten die Weiterentwicklung der Offenen Arbeit im Elementarbereich in Zusammenarbeit mit der Kita-Leitung, dem Team und der Fachberatung.
  • Sie haben ein besonderes Interesse für das Thema „Team-Building“, arbeiten wertschätzend und teilen Ihre Berufserfahrungen gern mit Kolleg*innen.
  • Sie begleiten den Tagesablauf in der Kita und berücksichtigen in Ihrer pädagogischen Arbeit die Wünsche, Interessen und Fähigkeiten der Kinder.
  • Sie fördern die Kinder in allen Bildungsbereichen sowie in ihrer körperlichen Entwicklung und Gesundheit.
  • Sie gestalten aktiv die Zusammenarbeit mit den Eltern, Angehörigen, Teammitgliedern sowie ggf. anderen beteiligten Stellen.

 

Das bringen Sie mit

  • Sie verfügen über eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in (w/m/d) und mehrere Jahre Berufserfahrung im Kita-Bereich.
  • Idealerweise bewerben Sie sich zusammen mit eine*r Lieblingskolleg*in als starkes, eingespieltes Duo oder sogar als Trio (ist aber kein Muss).
  • Sie haben Erfahrung mit Offener Arbeit.
  • Sie entscheiden sich bewusst für die pädagogische Arbeit in einem Gebiet mit Quartiersmanagement.
  • Sie bringen Ihre persönlichen Stärken und Fähigkeiten in die Arbeit ein, gern z.B. auch Ihre Hobbies.

 

Was Sie in der Kita High Deck erwartet

  • Offene Arbeit, der Early Excellence-Gedanke, Berliner-Bildungsprogramm, Inklusions- Pädagogik, alltagsintegrierte Sprachförderung sowie Mitbestimmung und Demokratie-Erziehung
  • motivierte Teamkolleg*innen und sehr kooperative, zugewandte Eltern
  • eine jederzeit ansprechbare, erfahrene Kitaleitung
  • Begleitung des Team-Aufbaus und der Weiterentwicklung durch Beratung, Supervision und Coachings

Was wir Ihnen bieten

  • 30 Tage Urlaub und eine TVL-nahe Vergütung, dazu die Chance zu einem längeren Break
  • attraktive Vergünstigungen für eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club
  • alljährliche Teamfahrt, bei der alle Juwo Mitarbeiter*innen zusammen lernen und feiern
  • interne und externe Fortbildungen z.B. zur*zum Facherzieher*in für Integration

Unsere weiteren Leistungen finden Sie hier.

 

Bewerbung

Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 15.12.2019 unter Angabe des Stichworts „Erz. Kita High-Deck“!

Bitte senden Sie folgende Unterlagen an unsere Personalabteilung: Jugendwohnen im Kiez, Hobrechtstraße 55, 12047 Berlin, bewerbung@jugendwohnen-berlin.de.

  • ein Motivationsschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf,
  • Ihr Abschlusszeugnis bzw. Ihre staatliche Anerkennung sowie
  • nach Möglichkeit Arbeitszeugnisse bzw. Praxisnachweise

(Bewerbung gerne per E-Mail oder alternativ postalisch mit beigelegtem Briefumschlag, sofern eine Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird.)

 

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier.

Ein kleiner Einblick in den Kita-Alltag: