Angaben zur Jugendwohnen im Kiez - Jugendhilfe gGmbH

entsprechend der Selbstverpflichtung zur Transparenz
der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

 

 

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

 

Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH

Hobrechtstraße 55, 12047 Berlin

Gründungsjahr: 1998

 

 

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu unseren Zielen

 

Gesellschaftsvertrag

Leitlinien für den Bereich Kinder- und Jugendhilfe

 

 

3. Bescheinigung des Finanzamtes über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit

 

Körperschaftssteuerbescheid für 2014 vom 24.02.2016

 

 

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

 

Geschäftsführung: Gunter Fleischmann, Susanne Çokgüngör, Susanne Birk, Anja Posner

Gesellschafter: Jugendwohnen im Kiez e.V. (s. Punkt 9), vertreten durch den Vorstand
Ingrid Alberding, Friedrich Erdmann, Prof. Dr. Peter Knösel und Dr. Detlef Horn-Wagner

 

 

5.  Bericht über die Tätigkeiten

 

Tätigkeitsbericht 2015

 

 

6. Angaben zur Personalstruktur

 

Angestellte: 271

geringfügig Beschäftigte: 14

Honorarkräfte: 27

Ehrenamtliche: 4

Freiwilligendienstleistende: 4

(Stand 31.12.2016)

 

 

7. Angaben zur Mittelherkunft

 

Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung aus Jahresabschluss 2015

 

 

8. Angaben zur Mittelverwendung

 

Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung aus Jahresabschluss 2015

 

 

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

 

Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Jugendwohnen im Kiez e.V.

Dieser ist Muttergesellschaft folgender Gesellschaften:

- Schildkröte GmbH (seit 1988)

- Neuraum GmbH (seit 1090)

- WIBB GmbH (seit 1991)

- Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH (seit 1998)

- Juwo – Kita gGmbH (seit 2011)

Darüber hinaus ist Jugendwohnen im Kiez e.V. an der GrenzKultur gGmbH (seit 2010, zu 33%) und an der Pädalogik gGmbH (seit 2011, zu 20%) beteiligt.

Die Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH selbst ist seit 2012 mit 33% an der Blücher 26 Housing GmbH beteiligt.

 

Organigramm des Trägervereins und seiner Gesellschaften/Beteiligungen

 

 

10.  Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10% unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

 

Die Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH finanziert ihre Arbeit überwiegend aus Mitteln der beauftragenden Berliner Bezirksämter und der Berliner Senatsverwaltungen.

Dabei haben die Leistungsentgelte der Bezirksämter Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln, Tempelhof-Schöneberg, Mitte und Spandau einen Anteil von insgesamt über 10% des Gesamtumsatzes.




 

siehe auch: Eintrag in der Transparenzdatenbank des Landes Berlin

 

 

Impressum
Intern |
Sitemap |
Suche |