Sozialpädagogische Koordination Betreutes Jugendwohnen in Berlin-Kreuzberg und Neukölln (m/w)

Wir suchen eine

Sozialpädagogische Koordination für unsere Angebote des Betreuten Jugendwohnens in Berlin-Kreuzberg und Neukölln (w/m)


  • ab 15.10.2017 bzw. zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n
  • in Teilzeit mit 30 Wochenstunden (mit der Möglichkeit einer Stellenerweiterung)


Unsere regionalen Angebote der stationären Jugendhilfe nach dem SGB VIII in Berlin Kreuzberg und Neukölln beinhalten Jugendwohngemeinschaften sowie Betreutes Einzelwohnen für Jugendliche und junge Erwachsene) mit besonderem Unterstützungsbedarf.

Die Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH ist ein 1998 gegründeter, anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Neben den Hilfen zur Erziehung und der schulbezogenen Jugendhilfe engagiert sich der Träger mit sozialräumlichen Angeboten im Bereich der Gemeinwesenarbeit und der Kindertagesbetreuung.

Bei uns erwartet Sie

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem fachlichen Anspruch und hoher Eigenverantwortung
  • eine Bezahlung nach der mit dem Betriebsrat abgestimmten Vergütungsordnung
  • die Zusammenarbeit mit engagierten und multiprofessionellen Teams
  • fachliche Unterstützung durch Supervision und Leitungsteam
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, Teamtage sowie unsere jährliche Teamfahrt
  • geförderte kulturelle, sportliche oder soziale Gruppenaktivitäten („KEGSE“)
  • die Einbindung in einen berlinweit tätigen Träger, der für sein offenes und wertschätzendes Betriebsklima bekannt ist


Zu Ihren Aufgaben zählen die

  • fachliche und organisatorische Koordination der regionalen stationären Wohn- und Betreuungsangebote in den Bezirken Kreuzberg und Neukölln
  • Entwicklung von effektiven Team-, Organisations- und Kommunikationsstrukturen in den einzelnen Einrichtungen, sowie von geeigneten Betreuungsformen
  • Moderation von Teams und kollegialer Fallberatung sowie fachliche Beratung der Fachkräfte vor Ort, ggf. Unterstützung bei Hilfeplanungsprozessen und Dokumentation
  • Vertretung des Bereichs gegenüber Fachbehörden und Kooperationspartnern, ggf. Teilnahme an sozialräumlichen Gremien


Wir setzen voraus

  • eine staatliche Anerkennung als SozialarbeiterIn bzw. SozialpädagogIn (Dipl., B.A. oder M.A.) bzw. einen vergleichbaren Studienabschluss
  • einschlägige und mehrjährige Berufserfahrung in den Hilfen zur Erziehung nach SGB VIII, insbesondere im Feld der stationären Jugendhilfe z.B. im Betreuten Jugendwohnen
  • ausgeprägte Kompetenzen in der Kooperation und Kommunikation mit der öffentlichen Jugendhilfe und anderen Partnern
  • gute organisatorische und administrative Fähigkeiten
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, sowie gute Kenntnisse in MS Office


Wir wünschen uns

  • Erfahrungen in der Koordination bzw. Leitung von Teams
  • eine systemische oder vergleichbare Zusatzausbildung bzw. eine systemische Perspektive und wertschätzende Haltung in Bezug auf die jungen Menschen und deren Familien
  • Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kenntnisse im Bereich der Hilfe für geflüchtete Menschen, insbesondere unbegleitete minderjährige Asylsuchende, sowie ausländer- und asylrechtliche Kenntnisse

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 01.10.2017 unter Angabe des Stichworts „KO BJW KB-NKN“ gerne per Email an unten genannte Adresse.
(Sollten Sie eine postalische Bewerbung bevorzugen, so legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern eine Rücksendung erwünscht ist.)

Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH
Herr Straßner
Leitung Personalentwicklung
Hobrechtstr. 55
12047 Berlin


bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

 

Hier gewinnen Sie einen Einblick in das Betreute Jugendwohnen.

 

Impressum
Intern |
Sitemap |
Suche |