Therapeutische Wohn- und Betreuungsangebote Gemini

Jugendwohnen im Kiez bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit schwerwiegenden psychischen Problemen oder Erkrankungen Betreuungs- und Wohnangebote.

 

Die Zielsetzung der therapeutischen Wohn- und Betreuungsangebote sind die Stabilisierung und Gesundung sowie die Nachreifung und Nachsozialisierung der betreuten Jugendlichen. Eine weitmöglichste Verselbständigung und die Entwicklung einer realistischen Lebensperspektive wird angestrebt.

 

In einem festen Betreuungsrahmen mit klaren Aufnahmebedingungen, Regeln und Beziehungsangeboten werden gemeinsam mit den jungen Menschen Perspektiven für die berufliche, private und gesundheitliche Zukunft erarbeitet.

 

Die therapeutischen Wohn- und Betreuungsangebote sind eine Schnittstelle zwischen der Jugendhilfe und der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Durch die Unterbringung werden längere Klinikaufenthalte und Hospitalisierung möglichst vermieden.  Die Jugendlichen können in der Regel während ihres Aufenthaltes von einem niedergelassenen Psychotherapeuten oder Psychiater begleitet werden.

 

Die unterschiedlichen Betreuungsformen gewährleisten eine angemessene und geeignete Unterbringung. Sie ermöglichen, die Intensität der Betreuung an den jeweiligen Gesundungs- und Verselbständigungsgrad anzupassen.

 

Standorte sind Friedrichshain-Kreuzberg und Charlottenburg. Der Zugang zum Angebot ist überregional. 

 

Organigramm

Kontakt

Bereichsleitung Gemini
Markus Rost
030 747739-65/-66
0178 8607716
rost@jugendwohnen-berlin.de

 

 

 

 

Fachleitung Therapeutische Wohngruppe Gemini I

Felicia Rüger

030 74773966

rueger@jugendwohnen-berlin.de

 

 

 

 

 

Fachleitung Therapeutische Wohngruppe Gemini II
Kristine Esser
030 74773966
esser@jugendwohnen-berlin.de

Fachleitung Therapeutisches Einzelwohnen

Ursula Becher

0157 83035346

becher@jugendwohnen-berlin.de

 

 

 

 

 

Verwaltung

Rita Dahlemann

030 74756-301

dahlemann@jugendwohnen-berlin.de

 

 

Impressum
Intern |
Sitemap |
Suche |