Die Adalbert - Clearing und Familienaktivierung

Wohngruppe für Kinder von 3 bis 12 Jahren

 

Wenn Familien in eine Krise geraten, die so schwer ist, dass ein Zusammenleben zuhause nicht mehr möglich ist, dann bietet „die Adalbert“ den Kindern einen vorübergehenden Platz zum Wohnen und der Familie Unterstützung und Beratung.

 

In einem sorgfältigen Clearing, das maximal drei Monate dauert, wird zunächst versucht, mit Eltern und Kindern herauszufinden, um welche Schwierigkeiten es geht, welche Ressourcen und Potentiale die Familie besitzt und welche Bedürfnisse Kinder und Eltern haben.

 

Von Beginn an werden die Eltern motiviert, sich am Hilfeprozess zu beteiligen. Im Rahmen der Familienaktivierung sind sie und andere für die Kinder wichtige Personen in der „Adalbert“ grundsätzlich herzlich willkommen.
Auch Übernachtungen sind nach Absprache möglich. Sie können vor Ort mit ihren Kindern den Alltag neu probieren und üben und so viel Verantwortung tragen, wie ihnen möglich ist. Dabei können sie den Austausch mit den ErzieherInnen der Gruppe wahrnehmen, sich unterstützen lassen und  Entlastung erhalten.

 

Jede Woche steht ihnen zudem eine Koordinatorin für ein familientherapeutisches Gespräch zur Verfügung.

 

 

Wir bieten...

 

 

Download

Kontakt

Jugendwohnen im Kiez e.V.

Die Adalbert - Familienaktivierende Gruppe

Adalbertstraße 23b, 10997 Berlin

Tel.: 030 61609586 | Fax: 030 61609588

adalbertstrasse@jugendwohnen-berlin.de

 

Jasmin Ahrens & Heide Westermann

Koordination

koordination-adalbert@jugendwohnen-berlin.de

 

 

 

Cord Röttjer

Regionalleitung stationäre Hilfen

Mariannenplatz 6, 10997 Berlin

Tel.: 030 6186722 | Fax: 030 6186694

 

roettjer@jugendwohnen-berlin.de

 

Impressum
Intern |
Sitemap |
Suche |