BildungsWelle Spandauer Neustadt

Seit Mai 2010 ist Jugendwohnen im Kiez - Jugendhilfe gGmbH durch das Quartiersmanagement Spandauer Neustadt beauftragt, die „BildungsWelle“ aufzubauen und zu koordinieren.

 

Ziel des lokalen Bildungsverbundes „BildungsWelle“ ist die Verbesserung der Zukunftschancen von Kindern und Jugendlichen in der Spandauer Neustadt. Hierzu wird eine verstärkte Zusammenarbeit der Neustädter Einrichtungen angestrebt. Im Vordergrund des Verbundes steht die Entwicklung eines abgestimmten Bildungskonzepts und gemeinsamer Bildungsprojekte.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des "Quartiersmanagement Spandauer Neustadt".

 

 

Download

 

 

Kontakt

BildungsWelle Spandauer Neustadt

Lutherstraße 17, 13585 Berlin
Tel.: 030 22194585 | Fax: 030 22194584 | Mobil: 01520 9342595
bildungswelle@jugendwohnen-berlin.de

 

Manuela Dankert

Koordination

 

dankert@jugendwohnen-berlin.de

 

 

 

 

Jugendhilfestation Spandau
Pichelsdorfer Straße 129, 13595 Berlin
Tel.: 030 337737-0 | Fax: 030 337737-10

 

 

Ute Gronau

Regionalleitung ambulante Hilfen, sozialräumliche Projekte
und schulbezogene Jugendhilfe

Pichelsdorfer Straße 129, 13595 Berlin
Tel.: 030 337737-0 | Fax: 030 337737-10

 

gronau@jugendwohnen-berlin.de 

 

 




Das Projekt wird gefördert im Rahmen der Förderinitiative Aktionsräume plus, Aktionsraum plus Spandau-Mitte mit Mitteln der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Berlin im Rahmen des Programms »Zukunftsinitiative Stadtteil«, Teilprogramm »Stadtumbau West - Aktionsräume plus«.

 

Der Aufbau der „BildungsWelle“ und dessen Koordination wurde 2010 vom Quartiersmanagement Spandauer Neustadt initiiert und über das Programm „Soziale Stadt“ gefördert. Seit Juli 2012 wird die BildungsWelle über den „Aktionsraum plus Spandau-Mitte“ finanziert. Der "Aktionsraum plus" führt die Arbeit des Förderprogramms „Soziale Stadt/ Quartiersmanagement“ mit einem quartiersübergreifenden Ansatz fort. Das Projekt wird zunächst bis Juli 2013 finanziert. Zuständiges Fachamt und Kooperationspartner für die BildungsWelle ist die Stadtbibliothek Spandau.

Die "BildungsWelle" wird durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, durch das Bezirksamt für Abteilung Jugend, Bildung, Kultur und Sport sowie durch das Quartiersmanagement Spandauer Neustadt unterstützt.

 

 

Impressum
Intern |
Sitemap |
Suche |